iOS 5 Wunschliste – kommt iOS 5 und Mac OS X 10.7 zur WWDC?

Im März haben wir bereits gemeinsam eine iOS 5 Wunschliste erstellt. In gut einer Woche wird Apple wohl auf der WWDC der Weltöffentlichkeit das neue iOS 5 präsentieren. Grund genug, die Liste heute noch einmal aufzugreifen und zu erweitern. Habt ihr noch weitere Features, Wünsche und Funktionen, die wir in der Liste noch nicht aufgegriffen haben? Hinterlasst eure Wunsch-Funktion einfach in den Kommentaren und wir werden denke ich bald sehen, welche Wünsche uns Apple erfüllt und welche noch nicht.

iOS 5 – Wunschliste

– Einsatz von Sprach- und Gestensteuerung
– Einsatz von LTE (4G)
– Neues Benachrichtigungssystem. Das aktuelle hat Dienst geleistet
– Bessere Verbindung zu den Mobilfunkbetreibern.
– Sammelkorb im AppStore mit „Merken“ Button.
– Neues Design und Wi-Fi Synch
– Synchronisierung mit zweitem Mac. Bei erster Verbindung geht Ordnerstruktur verloren
– Prozesskontrolle/Rambefreiung (z.B. bei nicht gebrauchten Apps)
– Unterstützung von 3D Display
– Prozentanzeige beim Laden von Apps
– Größenanzeige der Datei bei bei Updates im Apps Store
– WiFi TOGGLE auf dem Homescreen einrichten
– Button um offene Apps auf einmal zu schließen
– Swype (Texteingabe mittels Fingerbewegung auf der virtuellen Tastatur)
– offene Bluetooth-Schnittstelle (für z.B. Puls-Brustgurt > ohne zus. Empfänger)
– iPhone & Co. als Wechseldatenspeicher (über USB und/oder WLAN)
– Widgets
– Was wünscht ihr Euch noch?

Mac OS X 10.7 – Wunschliste

Was wünscht ihr euch?

Macht mir, wir werden nach der Veröffentlichung einen Abgleich der neuen Funktionen in IOS 5 machen und schauen wie gut wir waren. Macht also fleißig mit und seit kreativ. Auch Mac OS X10.7 könnte zur WWDC vorgestellt werden. Wenn ihr auch zu dem System hilfreiche Funktionen oder Wünsche habt, schreibt uns. Wir werden je nach Interesse auch hierzu noch eine separate Wunschliste erstellen

2 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Schdefoon
kommentierte am 28. Mai 2011 um 0:29 Uhr

Was ich mir vom iOS 5 (für’s iPhone 4) wünsche:
– Swype (Texteingabe mittels Fingerbewegung auf der virtuellen Tastatur)
– offene Bluetooth-Schnittstelle (für z.B. Puls-Brustgurt > ohne zus. Empfänger)
– iPhone & Co. als Wechseldatenspeicher (über USB und/oder WLAN)

..technisch alles kein Problem (siehe div. Mitbewerber) und absolut Nutzerorientiert aber bei Apple nict verfügbar…

Aktuell mache ich besipielsweise (geschäftlich) Bilder und Detailaufnahmen (mit der sehr guten Kamera) und sende mir selbst eine E-Mail mit dem Bild als Anhang, weil dies die einfachtse Möglichkeit ist. Ist das zeitgemäß und Nutzerfreundlich? Dank Datenflat wenigstens kein grundsätzliches Problem.

Torsten
kommentierte am 1. Juni 2011 um 18:10 Uhr

Für mich sind 3 Dinge ganz wichtig!
Widgets, Widgets, Widgets !!!!!! :)

…. und im allgemeinen mehr Freiheit in der Gestaltung der Oberfläche.
Apple sollte sich da ein bißchen von Android inspirieren lassen.
Die so stark personalisierbaren Screens sind für mich ein ganz großer Pluspunkt für Google`s System.
Das sollte Apple nicht ignorieren.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema