Artikelserie: Kult-Kampagne von Apple’s “Get a Mac” – (Teil 3)

Heute möchten wir euch die nächsten fünf Werbespots der Kult-Kampagne „Get a Mac“ vorstellen. In der dritten Ausgabe unserer Artikelserie zeigen wir euch immer wieder freitags fünf der insgesamt 66 Werbe-Spots. Die beiden Protagonisten Mac und PC verstehen es in den Spots die Zuschauer zu amüsieren. Auch wenn es nur 30-Sekünder sind – es macht einfach Spaß sich jeden Spot anzuschauen. Wir wünschen euch nun viel Spaß mit den nächsten fünf Spots. Die ersten Artikelserien findet ihr übrigens unten noch einmal zusammengefasst.

Spot 11 (August 2006) – Angel/Devil

Mac gibt PC ein iPhoto-Bilderbuch um es auf dem PC zu testen. Als PC das Buch in die Hand nimmt, erscheinen Engel und Teufel. Der Engel sagt „Kompliment

Spot 12 (August 2006) – Trust Mac

PC ist Undercover unterwegs um sich vor Spyware zu verbergen. PC bietet Mac seine Verkleidung, doch Max interveniert und meinte, dass er so ein Outfit nicht braucht.

Spot 13 (Oktober 2006) – Better Results

Mac erzählt PC, dass er eine sehr hübsches Heimvideo erstellt hat. PC meinte, auch er habe ein Film erstellt. Mac präsentiert sein Video und es erscheint Top Model Gisele Bündchen. PC präsentiert sein Video ebenfalls und es erscheint, schaut selbst.

Spot 14 (Oktober 2006) – Counselor

PC und Mac besuchen einen Therapeuten. Beide sollen sich gegenseitig Komplimente machen. Schaut selbst.

Spot 15 (Oktober 2006) – Self Pity

Mac ist in einem Anzug zu sehen und erzählt PC, dass er von einem Meeting kommt und das Microsoft Office seit Jahren ja stabil bei ihm läuft. PC bricht zusammen – stabil?


Die Artikelserie im Überblick

Damit ihr einen Überblick über unsere Artikelserie erhaltet, werden wir mit jedem neuen Artikel auf die vorigen Artikel an dieser Stelle auflisten, so dass ihr bei Bedarf jederzeit auch in vergangene Ausgaben switchen könnt. Viel Spaß damit.

Kult-Kampagne „Get a Mac“ – Spot 1-5

Kult-Kampagne „Get a Mac“ – Spot 6 – 10

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema