Zeigt Apple zur WWDC sein neues Fernsehgerät

Die Worldwide Developer Conference (WWDC) rückt immer näher. Vom 6. bis 10. Juni findet die Konferenz im Moscone Center in San Francisco statt. Bislang hat Apple zu diesem Event immer sein neues iPhone präsentiert. In diesem Jahr wird dies wohl nicht der Fall sein, denn Phil Schiller, Vice President WorldWide Product Marketing, hatte selbst vor einiger Zeit angekündigt, dass die Konferenz sich im Fokus mit dem Thema Software beschäftigen wird. Demnach gehen wir davon aus, dass Apple sein neues iOS 5 und das neue Mac OS X der Öffentlichkeit präsentieren wird.

Der Branchenkenner und Analyst, Gene Munster, Analyst bei Piper Jaffray stellt kurz vor der WWDC eine weitere These für eine Produktvorstellung auf. Geht es nach ihm, wird Apple nicht nur die neue Software, sondern auch einen Apple eigenes TV-Gerät präsentieren.

“We believe Apple’s entrance into a new product category, possibly televisions, will unlock new perceived value in the company, and thus the stock.”

Es gab zwar immer mal wieder Meldungen, wonach Apple an einem revolutionären TV-Gerät arbeitet. Bisher ist aber in Sachen Technik, Erscheinungszeitraum und Verkaufsstart keinerlei Information durchgesickert. Daher wirkt es zunächst als unrealistisch, dass Apple ein neues TV-Gerät zur WWDC präsentieren wird. Auf der anderen Seite könnte es Teil der neuen Produktstrategie Apple’s sein. Denn auch so richtig sind bislang kaum Informationen zum neuen iPhone durchgesickert. Apple versucht immer mehr die Spannung zu halten und die Apple-Fans dann zu überraschen. Bislang ist es Apple gelungen.

Gene Munster ist überzeugt, dass Apple recht bald sein TV-Gerät auf den Markt bringen wird, da so das Unternehmen den Aktienkurs und den Umsatz noch weiterentwicklen kann. Ein neues TV-Gerät birgt eine Menge Potenzial und weitere Umsatzschübe.

Quelle: applebitch.com

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema