iOS 5 nicht mehr für iPhone 3GS?

Das große Update von iOS 5 steht unmittelbar bevor. Wir rechnen damit, dass Apple Anfang Juni seine neue iOS-Version zur diesjährigen WWDC in San Francisco vorstellen wird. Neue, revolutionäre Funktionen und Techniken werden erwartet. In wie weit die Kompatibilität zu den älteren iPhone-Geräten bestehen bleibt, ist offen.

Der Chefredakteur des russischen Mobilfunk-Blogs, Mobile-review.com glaubt, dass Apple mit iOS 5 die Updatemöglichkeit für das iPhone 3GS einstellen wird. Somit würde das neue Update nur für das iPhone 4 zur Verfügung stehen und wohl der schnellere A4-Prozessor und das Retina-Display als Voraussetzung für das neue System gelten.

Bereits mit iOS 4.3 hat Apple sein iPhone 3G aus dem Update-Prozess geworfen. Gut möglich also, dass Apple mit der neuen Generation iOS nun auch das iPhone 3GS von der Liste nehmen wird. Dies wiederum sollte aber auch bedeuten, dass Apple den Verkauf des iPhone 3GS einstellen wird. Bislang wird das Gerät noch in allen Shops angeboten.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema