iPad mit Retina-Display, 3D-Display unwahrscheinlich

Das iPad 2 ist gerade einmal rund zwei Monate auf dem Markt und schon gehen erste Gerüchte bereits zum neuen iPad 3 um die Welt. Das iPad wird voraussichtlich im Frühjahr 2012 auf den Markt kommen und wie immer schöner, schneller und besser sein. Soviel zu den Floskeln. Bereits sehr früh ging das Gerücht umher, das iPad 3 könnte mit einem 3D-Display ausgestattet werden. Ob das iPad 3 wirklich mit einem 3D-Display ausgestattet sein wird, darf eher bezweifelt werden.

Wesentlich wahrscheinlicher sollte hingegen das Retina-Display sein, welches bereits beim iPhone 4 im Einsatz ist und bisher als zu teuer für das iPad galt. Ob Samsung allerdings die Retina-Displays liefern wird, bleibt zunächst offen. Samsung steht mit Apple in einer juristischen Auseinandersetzung und somit könnte eine weitere Zusammenarbeit doch eher angezweifelt werden. Auf der anderen Seite ist Apple für Samsung ein wichtiger Kunde und somit bleibt zunächst der weitere Verlauf der juristischen Auseinandersetzung abzuwarten.

Bereits vor ein paar Tagen hatten wir darüber berichtet, dass Samsung der neue Lieferant für das iPad 3 Retina-Display sein könnte. In einer weiteren, neuen Quelle, wird die Tatsache nun noch einmal bestätigt. Die Quelle soll dem Unternehmen aus Cupertino angeblich recht nahe stehen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema