Verlängerungskabel für das iPad 2 – beweglicher sein

Apples iOS-Produkte kommen meist in einer praktisch kleinen Box, die alle benötigten Dinge für den Start bereits beinhaltet. Ärgern dürften sich hierbei jedoch viele über das recht kurze Kabel, denn ist das iPad 2 zum Laden angeschlossen, kann es nicht groß bewegt werden.

Ändern dürfte sich dies mit dem Verlängerungskabel für das iPad 2. Hierbei handelt es sich um ein einfaches Kabel mit Ein- sowie Ausgang für das Ladekabel des Tablet, welches für eine zusätzliche Länge von 100 Zentimeter sorgt.

Das Verlängerungskabel für das iPad 2 einsetzen

Das angebotene Verlängerungskabel lässt sich in vielen Situationen einsetzen. Besonders profitieren dürften davon jedoch solche, die ihr Tablet in einem Dock laden lassen. Durch das Verlängerungskabel kann dieses auch weiter weg vom Computer bzw. der Steckdose platziert werden.

Parallel dazu eignet sich das Verlängerungskabel gut für das normale Laden bzw. Synchronisieren ohne Dock. So dürften bereits viele schmerzlich beobachtet haben, wie schnell man unabsichtlich an dem Ladekabel des iPad 2 zerrt und womöglich beschädigt, weil man die kurze Länge dessen nicht beachtet hat.

Angeboten wird das Verlängerungskabel als schwarzes sowie weißes Modell, womit es sich an die jeweilige Farbe des Tablets anpasst. Unterstützt werden, dank gleichem Anschluss, auch andere iOS-Geräte wie das iPhone oder auch der iPod.

Somit ist das Verlängerungskabel nicht nur für ein Gerät nutzbar, sondern auch für die zahlreichen erwähnten Apple-Produkte. Erhältlich ist das Produkt für bereits 6,66 Euro. Abhängig von der Lieferzeit kann der Versand kostenlos (15-30 Tage) oder auch kostenpflichtig sein (bis zu 3-8 Tage).

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Lia69
kommentierte am 9. Mai 2011 um 11:00 Uhr

Für was so ein teures Kabel nehmen. Mit einer ganz normalen USB Verlängerung mit einerseits dem A-Stecker und andererseits mit dem B-Stecker geht es auch. Mache es immer mit 3 Meter Verlängerung.

Lia

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema