Artikelserie: Kult-Kampagne von Apple’s „Get a Mac“

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Apple eine seiner witzigsten TV-Kampagnen (jeweils 30-Sekunden) abgesetzt. „Apple’s „Get a Mac“ Kampagne mit John Hodgman and Justin Long. In insgesamt 66 TV-Spots diskutieren die beiden als „PC“ und „Mac“, wieso ein Mac der bessere Computer ist. Die Spot-Reihe lief von Mai 2006 bis einschließlich Oktober 2009. Gerne möchten wir euch in einer kleinen Artikelserie noch einmal alle 66 TV-Spots des Duos präsentieren. Immer freitags, also pünktlich zum Wochenende, gibt es 5 Spots zum Anschauen, Schmuzeln, Lachen und Genießen. Schaut sie euch an und ihr werdet begeistert sein. Wir werden euch die TV-Spots in der Chronologie präsentieren, wie sie damals erschienen sind.

Spot 1 (Mai 2006) – Better

Es ist die Geburtsstunde des TV-Spots „Get a Ma“ und John Hodgman und Justin Long als „PC“ und „Mac“ beginnen eine 66-teilige Diskussion darüber, wieso es richtig ist, einen Mac zu kaufen. Im ersten Spot geht es darum, dass „Mac“ gesteht, für Tabellenkalkulation sei der PC nicht schlecht, für Filme, Grafiken und Musik jedoch der Mac viel effizienter und besser.

Spot 2 (Mai 2006) – iLife

Der zweite TV-Spot behandelte dann schließlich das Thema iLife. „PC“ rockt im Spot mit einem iPod und wird von „Mac“ gefragt, was denn so toll an einem PC ist.

Spot 3 (Mai 2006) – Network

„PC“ und „Mac“ halten sich an den Händen fest, um die Netzwerkfähigkeit untereinander und mit anderen Geräten zu zeigen. Im Laufe des Spots kommt eine „digitale Kamera“ aus Japan hinzu. Einfacher geht die Kommunikation untereinander doch nicht oder?

Spot 4 (Mai 2006) – Restarting

„PC“ und „Mac“ erklären, dass Software-Programme wie Microsoft Office beispielsweise auf beiden Rechnern problemlos funktioniert. Gestört wird das Gespreäch der beiden immer wieder durch das Einfrieren und den notwendigen Restart des „PCs“.

Spot 5 (Mai 2006) – Viruses

„PC“ hat sich einen Virus eingefangen und warnt „Mac“ ihm nicht zu Nahe zu kommen, da für PCs 2005 114.000 verschiedene Virusarten bekannt waren. Mac ist allerdings nicht sonderlich beeindruckt, da ihn Viren nicht angreifen und belasten.

Gefällt euch unsere neue Artikelserie? Wir werden euch wie geschrieben in den kommenden Wochen immer freitags fünf weitere Spots präsentieren. Am Ende der Serie werden wir dann alle 66 Spots vereint habenAm kommenden Freitag gibt es fünf weitere Spots. Welcher Spot hat euch in dieser Woche denn am Besten gefallen?

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema