Spicker: Koordiniert spicken mit Hilfe einer App

Man hat das Gefühl, dass es für ziemlich jedes Thema bereits einige iPhone Apps im App Store gibt. Doch stets wird man von diversen Neuerscheinungen eines Besseren belehrt. Dieses Mal stellen wir euch wieder eine tolle und vor allem nützliche Anwendung für euer iPhone oder iPod touch vor.

Spicker iPhone AppsDie iPhone App „Spicker“ ist die optimale Lösung für Schüler und Studenten zu Ergänzung zum Schulalltag. Mit dieser tollen Anwendung ist es möglich, ganz einfach Dokumente zu ordnen und übersichtlich zu verwalten.

Die Spicker, wie Bilder, Notizen, PDF-Dateien, Word-und Exceldateien oder Links zu Webseiten, können dabei in Fächern abgelegt werden. Somit findet man ganz einfach und schnell aufgrund der schön gestalteten Ordnerstruktur den gesuchten Spicker im iPhone. Bilder könnte ihr dabei mit Hilfe der im iPhone integrierten Kamera machen oder diese einfach aus der Bibliothek integrieren. Eine sehr schöne Funktion ist das Versenden und Empfangen von kompletten Ordnern und einzelnen Dateien wie Bilder oder Dokumenten.

Die grafische Oberfläche hat der Entwickler sehr gut und optisch ansprechend gestaltet. Das Layout und die Anordnung der Bedienelemente finde ich sehr gut. Daran sollten sich einige Entwickler ein Beispiel nehmen. Zur Bedienung gibt es eine ähnliche Meinung. Die Menüführung ist sehr einfach und aufgrund der selbsterklärenden Icons ist kein Support oder eine Anleitung vonnöten. Benötigt man diesen trotzdem, kann man über die App eine Mail versenden oder die Supportseite des Entwicklers besuchen.

Spicker iPhone AppsDie Anwendung arbeitete im ausführlichen Test sehr gut und vor allem schnell. Alles funktionierte wie gewollt, einfach und intuitiv. Im Test war außerdem kein Absturz oder gar ein Ruckeln festzustellen.

„Spicker“ kostet aktuell im App Store 1,59€ und bietet gerade für Schüler und Studenten eine wertvolle Ergänzung, um sich bei Leistungskontrollen oder Klausuren zu behelfen. Im Test funktionierte jede der beworbenen Funktionen der App tadellos. Vom Erstellen der Fächer, in die die Spicker abgelegt werden, bis hin zu fertigen der Fotos funktionierte alles sehr gut und wie es sollte. Besonders optisch ist die App ein Leckerbissen. Dabei arbeitete die Anwendung technisch einwandfrei auf dem Testgerät, einem iPhone 3Gs iOS 4.1.

Der Entwickler bewirbt die App mit dem Zusatz: „Mach‘s dir einfach“. Diese Aussage des Entwicklers trifft auf jeden Fall zu, denn mit Hilfe der App kann man sich in Kontrollen gut und koordiniert behelfen. Allerdings heißt es trotzdem: Lasst euch nicht von Lehren erwischen, sonst kann es Ärger geben.

Fazit zur App Spicker
Die Applikation macht es Schülern oder Studenten ganz einfach, ihre Spicker gut zu verwalten und auch zu erstellen. Eine sehr intuitive Bedienung und die Funktionalität zeichnet diese iPhone App ebenso aus.

Spicker iPhone AppsSpicker iPhone Apps

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema