Die Rückseite schützen: Final Protection für das iPad 2

Zahlreiche Hersteller für iPad 2 Zubehör spezialisieren sich auf das Anbieten von Taschen und Plastikhüllen, die das Tablet in seiner Form verändern. So wird es oft dicker und zudem nicht mehr so schön wie zuvor. Eine gute Lösung findet man in dem Produkt Final Protection, welches, Angaben der Hersteller nach, eine Schutzfolie aus der Luftfahrt nutzt.

Die Schutzfolie für die Rückseite des iPad 2 lässt sich auf den ersten Blick nicht bemerken. Durchsichtig, dünn und unauffällig legt sie sich auf das Metall des kleinen Gerätes und sorgt für Sicherheit – ohne wirklich das Aussehen zu beeinflussen.

Final Protection im Einsatz

Die Schutzfolie Final Protection lässt sich leicht am iPad befestigen und hält sich dort auch gut. Zahlreiche Öffnungen sorgen hierbei dafür, dass wichtige Teile wie z.B. die Kamera oder auch die wenigen Tasten des Tablets weiterhin gut zu erreichen sind.

So müssen sich auch Nutzer des iPad 2 in der 3G Variante keine Sorgen um einen schlechteren Empfang aufgrund der verdeckenden Folie machen. Speziell für die 3G-Modelle findet sich eine große Öffnung ein, die das Modul nicht verdeckt und so weiterhin eine gute Übertragung ermöglicht.

Von den Entwicklern empfohlen wird für die Vorderseite des iPads 2 das Smart Cover. Hier berichtet ein Käufer jedoch, dass die dafür eigentlich vorhandenen Lücken in der Folie nicht korrekt angebracht sind, womit die Nutzung mit dem Smart Cover nicht perfekt funktioniert.

Abgesehen von diesem Punkt ist die Schutzfolie Final Protection zweifelsohne ein praktisches Zubehör für das iPad 2, welche die Rückseite ideal von Kratzern und Schmutz schützt. Erhältlich ist dieses für 19,90 Euro bei Amazon im Shop erhältlich.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema