iOS 4.3.3 ist da!

Apple hatte es bereits vor ein paar Tagen angekündigt. Das Update iOS 4.3.3 ist ab sofort unter iTunes verfügbar. Das Update dauerte ca. 15 Minuten und enthält die angekündigten Veränderungen in Bezug auf den Zwischenspeicher der crowd-source-Datei bei IOS-Geräten. Zusätzlich wurde der Zwischenspeicher stark reduziert, so dass nur noch die notwendigsten Daten auf dem iPhone gespeichert werden. Außerdem wird kein Zwischenspeicher mehr in ITunes erstellt.

Ein weiterer Fehler wurde mit iOS 4.3.3 behoben. Wie Apple ebenfalls mitteilte bzw. durch die Öffentlichkeit ans Tageslicht gelang, funktioniert nun im Menü der Punkt „Ortungsdienste deaktivieren“. Obwohl dieser in der alten IOS-Version deaktiviert wurde, wurden Daten weiterhin gespeichert. Das neue Update ist für iPhone 4, iPhone 3GS, iPad und iPad 2 verfügbar.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Tobias
kommentierte am 4. Mai 2011 um 22:02 Uhr

und der 3G Kunde ist mal wieder der Dumme …

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema