Virus: MACDefender kommt über Safari-Browser

Zur Installation der App ist das Administrator-Kennwort des Rechner notwendig, so dass sich die Gefahr im Rahmen hält. Dennoch sollte man sehr vorsichtig sein und insbesondere die Safari-Option „automatische Ausführung von herunter geladenen Dateien“ deaktiviert halten.

Wer die App installiert hat, erhält einen Hinweis, dass sein Rechner mit Viren infiziert ist und zur Bekämpfung der selbigen die Software MACDefender kaufen sollte. In Wirklichkeit existieren die Viren aber nicht und ein Kauf der Lizenz ist keinesfalls notwendig. Daher wie immer der Rat. Bei unbekannter Software immer zuerst den Blick in die hiesigen Suchmaschinen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema