iPhone 5 Produktion startet in Kürze

Das Apple iPhone 4 boomt nach wie vor. Nachdem in der vergangenen Woche das iPhone 4 in weiß auf den Markt kam, wird die Umsatzkurve von Apple noch einmal gut ansteigen.

Schaut man sich die Quartalzahlen und -bericht des Apple-Zulieferers Pegatron einmal genauer an, wird man feststellen, dass die Produktion von 10 auf 5 Millionen heruntergefahren wurde. Dies könnte ein Indiz dafür sein, dass Pegatron die letzten Chargen für das iPhone 4 aufgelegt hat und sich auf den Produktionsstart für das iPhone 5 vorbereitet. Wie zuletzt vermutet, soll das iPhone 5 nicht wie üblich im Juni, sondern erst im Herbst auf den Markt kommen. Um eine ausreichende Stückzahl für das Weihnachtsgeschäft zu haben, sollte die Produktion in Kürze also starten. Zu hoffen bleibt, dass Apple aus den Launches der letzten Jahre gelernt hat und ausreichende Stückzahlen zum Verkaufsstart anbietet. Vielleicht sind die begrenzten Stückzahlen auch so gewollt oder aber es fehlt schlichtweg die Zeit, da die Geräte nicht früher fertig werden. Beim iPad 2 jedenfalls hat es nicht sonderlich gut geklappt und die Geräte waren nach einem Tag bereits komplett vergriffen.

via

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema