Reise-Special: Die besten iPhone Apps für den Urlaub

Passend zur Urlaubszeit präsentieren wir euch unser Reise-Special. Das iPhone ist als täglicher Begleiter im Alltag für ca. 3 Millionen Deutsche ein unverzichtbares Hilfsmittel geworden. Das Kult-Smartphone ist zu weit mehr als nur zum Telefonieren oder Surfen zu gebrauchen. Mit Hilfe passender iPhone Apps kann somit der Funktionsumfang deutlich erweitert werden. In unserem Reise-Special präsentieren wir euch die besten Apps zur Vorbereitung eurer unvergesslichen Urlaubsreise. Einige der vorgestellten Apps können aber auch für berufstätige Menschen, die oft reisen, verwendet werden und sind ebenso für das iPad verfügbar.

Urlaubsplanung

Google Earth
Mit der kostenlosen Applikation des Suchmaschinen-Marktführers habt Ihr die ganze Welt mit Hilfe des iPhone oder iPad in euren Händen. Entdeckt unseren blauen Planeten, indem ihr mit den Touch-Gesten euren Urlaubsort entdeckt. Schaut euch gleich Fotos oder bekannte Sehenswürdigkeiten an. Ihr habt ebenso die Möglichkeit, Wikipedia-Artikel zu tollen Orten der Welt zu lesen. Somit könnt Ihr euch gut informieren und abwägen ob sich eine Reise lohnen würde.

DB Navigator
Die deutsche Bahn ist mit der tollen Applikation DB Navigator mittlerweile ebenso im App Store vertreten. Diese App ist ein sehr guter Routenplaner, der euch den aktuellen Zugriff auf den Fahrplan in Deutschland und Europa gibt. Somit könnt Ihr eure Reise mit einem umweltfreundlichen öffentlichen Verkehrsmittel planen und realisieren. Außerdem hat man die Möglichkeit Zugangsdaten zu hinterlegen, um die Ticketbuchung deutlich zu vereinfachen.

KAYAK
Mit Hilfe dieser mehrsprachigen App habt ihr euren Reisevorbereitungsmanager in eurem Smartphone integriert. Ihr könnt neben Flügen und Hotels auch Mietwagenangebote suchen und buchen. Die App greift dabei auf viele Airlines zurück, sodass euch ein guter Überblick gegeben wird. Außerdem ist ein toller funktioneller Währungsrechner integriert, mit dem Ihr die Möglichkeit habt, schnell die Preise zu kontrollieren. Eine wirklich sinnvolle und nützliche iPhone App für euren Urlaub.

NAVIGON
Wenn Ihr euch entscheidet mit dem Auto zu reisen, dann können wir euch die Navigations-App Navigon wärmstens empfehlen. Die unserer Meinung nach beste Navigationslösung für das iPhone bietet neben einem sehr großen Funktionsumfang auch eine tolle Bedienung. Präzise Sprachanweisungen, eine 2D oder 3D-Ansicht sowie eine reale Beschilderungsanzeige sind nur ein paar der vielen sehr gut umgesetzten Features. Kunden der Telekom haben die Möglichkeit, die App in der Telekom-Edition gratis herunterzuladen. Diese Version bietet einen etwas abgespeckten Umfang im Vergleich zur normalen Version. Dennoch kommt man mit Hilfe der Telekom-Edition an das gewünschte Ziel.

Während des Urlaubs


dict.cc
Ein Wörterbuch ist bei einem Auslandsurlaub ebenso unersetzlich und wichtig. Bei dieser App handelt es sich um eine kostenlose Variante, die deutsche Wörter in die englische Sprache übersetzt und umgekehrt. Der Vorteil dieser Applikation ist, dass keine Internetverbindung benötigt wird. Somit fallen die im Ausland anfallenden und ungeliebten Roaming-Gebühren nicht an. Wer andere Sprachen benötigt, sollte auf die App iTranslate zurückgreifen. Diese verbindet sich jedoch stets mit dem Internet, sodass man unbedingt die entstehenden Gebühren im Vorfeld erfragen muss.

Around ME
Diese App ist wie wir finden ebenso ein echtes Muss im Urlaub, denn die Suche nach einem Bankautomaten, Restaurant oder einem Shop hat hiermit ein Ende. Around Me findet eure aktuelle Position und zeigt euch ausgewählte Ziele und deren Entfernung an. Somit spart Ihr euch wertvolle Zeit und findet sofort in der neuen Umgebung was Ihr suchen möchtet.

Wi-Fi Finder
Das Surfen im Ausland kann ein sehr teurer Spaß werden. Abhilfe schafft da nur kostenloses Surfen mit Hilfe eines freien Hotspots. Wi-Fi Finder beinhaltet über 100.000 Hotspots weltweit und zeigt euch diese an. Das tolle an der Suche ist, dass Ihr zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Hotspots filtern könnt. Diese iPhone App ist nicht nur für den Urlaub nützlich, sondern kann auch hierzulande sehr hilfreich sein.

Qype
Sucht und findet mit Hilfe der iPhone App Qype die besten Bars oder Restaurants. Die dazugehörigen Bewertungen wurden von Usern verfasst und vermitteln somit einen recht guten und objektiven Eindruck von den Einrichtungen. Ebenso sind auch Fotos zu finden. Neben den Bewertungen lässt sich auch die Adresse und der Internetauftritt des Lokales bzw. Hotels anzeigen.

Onavo
Diese App ist für die Auslandsreise wirklich sehr zu empfehlen. Aber auch für diejenigen unter euch, die keine Flatrate bei ihrem Netzbetreiber gebucht haben, könnte diese iPhone App sehr interessant sein. Die Onava-App gibt euch einen tollen Überblick über euer bereits verbrauchtes Datenvolumen und verringert die Menge der Daten, die ihr abruft oder sendet, durch eine Komprimierung. Das tolle dabei ist, dass die App im Hintergrund läuft und den Traffic, den ihr verursacht, komprimiert über die Onava-Server zurückschickt. Somit erfolgt eine bis zu 80%ige Einsparung des Datenvolumens. Die App ist aktuell kostenlos im App Store zu haben und sollte von iPhone-Usern, mit begrenztem Datenvolumen auf jeden Fall einmal getestet werden. Allerdings behält sich der Entwickler vor, ein Abo-Modell in der Zukunft zu integrieren.

Nach dem Urlaub

iMovie for iPad
Erstellt mit Hilfe des vom Mac bekannten Videobearbeitungsprogrammes einen Urlaubsfilm ganz einfach und schnell mit eurem iPad. Importiert die mit dem Tablet gemachten Fotos und Videos in die App, schneidet den Film und legt einen tollen Sound in die Audiospur. Schon habt Ihr einen schönen Film erstellt, der euren unvergesslichen Urlaub beschreibt.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema