Neue Version von Skype fixt Sicherheitslücke

Vor rund einer Woche war bekannt geworden, dass die VoIP-App Skype für Android eine eklatante Sicherheitslücke beinhaltet, die es einem Schädling erlaubt, auf die von der App gespeicherten Daten zuzugreifen: unter anderem erhielt der Schädling Zugriff auf das gesamte Telefonbuch einschließlich den Namen und Email-Adressen sowie Telefonnummern von gespeicherten Kontakten, und beinahe noch schlimmer – die Chat-Protokolle waren ebenfalls von der Lücke betroffen.

Im Prinzip konnte – eine extreme Nachlässigkeit der App-Programmierer der Android-Version – jede App wahllos auf diese Daten zugreifen, denn von Haus aus waren hier keinerlei Einschränkungen gesetzt. Und es ist kaum verwunderlich, dass schnell auch Schadsoftware in den Umlauf gelangte, die sich dieser Lücke bemächtigte und die Skype-App ausspionierte. Bemerkenswert an der vorliegenden Causa war, dass die App in dieser Form bereits seit dem Oktober des vergangenen Jahres im Android-Marketplace zur Verfügung stand und es tatsächlich trotz des Open Source-Ansatzes Monate dauerte, bis jemand diese Lücke öffentlich machte.

Skype hat inzwischen reagiert – gleich mehrfach. Kurz nachdem die Meldungen über diese Nachlässigkeit bei der App-Entwicklung bekannt geworden waren, entschuldigte sich das Unternehmen kleinlaut im eigenen Security Blog und gelobte baldige Besserung. Die ließ allerdings auch rund eine Woche auf sich warten – während dieser Zeit riet Skype selbst zu „Vorsicht beim Download und bei der Installation der App“.

Mittlerweile wurde eine neue Version der Skype-App gelaunched: die Version 1.0.0.983, die diesen Fehler beheben soll, steht zum Download bereit, und Skype rät allen Nutzern der App, schnellstmöglich auf die neue Version zu updaten. Der Fall ist ein weiteres Lehrstück über die Datensicherheit: während auf Netzwerken wie Facebook herumgehackt wird, vertrauen Millionen Nutzer sensible Daten ihrem Smartphone an, nicht ahnend, in welche Hände diese Daten gelangen können. Vorsicht ist also auch weiterhin der wichtigste Leitsatz.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema