Verizon: 2,2 Millionen iPhone 4 im ersten Quartal 2011, iPhone 5 mit Dual-Mode

Gestern Abend hat Apple die aktuellen Quartalszahlen der Öffentlichkeit präsentiert. Wie Verizon nun heute bekannt gab, hat das US-Unternehmen im ersten Quartal 2011 2,2 Millionen iPhone 4 in den USA verkauft. Weitere 260.000 Exemplare wurden vom HTC Thunderbolt, welches mit der LTE-Technik läuft, an die Leute gebracht. Verizon weist aktuell einen Kundenstamm von 88,4 Millionen auf und gehört.

Verizon Chief Financial Officer Frank Shammo verkündet zudem, das iPhone 5 werde mit einem Dual-Mode ausgestattet sein und somit GSM und CDMA -Techniken vereinen. Das iPhone 4 ist für Verizon extra als CDMA-Version entwickelt worden. In 2011 will Verizon rund 11 Millionen iPhones 4 in den USA verkaufen.

via

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema