Apple mit Rekordergebnis im 2. Quartal 2011

Apple hat gestern um 23 Uhr MEZ seine Zahlen für das zweite Quartal 2011 bekanntgegeben. So erreichte das Unternehmen aus Cupertino einen Quartalsumsatz von 24,67 Milliarden US-Dollar sowie einen Netto-Gewinn von 5,99 Milliarden US-Dollar bzw. 6,40 US-Dollar pro Aktie.

Im Vorjahresquartal wurde ein Umsatz von 13,50 Milliarden US-Dollar bzw. ein Netto-Gewinn von 3,07 Milliarden US-Dollar oder 3,33 US-Dollar pro Aktie erzielt. Dabei lag der Nicht-US-Anteil am Umsatz bei 59 Prozent.

Kommen wir zu den Stückzahlen. Hier hat Apple im zurückliegenden Quartal 3,76 Millionen Macs verkauft, das entspricht 28 Prozent mehr Absatz zum vergleichbaren Vorjahresquartal. Außerdem wurden 18,65 Mio. iPhones, was einer Steigerung von 113 Prozent entspricht, verkauft. Apple hat von seinem Model iPod 9,02 Millionen verkauft, was einem Rückgang von 17 Prozent weniger als im Vorjahresquartal entspricht. IPads wurden insgesamt 4,69 Millionen Mal unter die Leute gebracht.

Das Apple mit diesen Zahlen sehr zufrieden sein kann, bestätigt auch CEO, Steve Jobs. „Mit einem Quartalswachstum von 83 Prozent beim Umsatz und 95 Prozent beim Gewinn laufen wir auf Hochtouren. Und auch den Rest des Jahres werden wir weiterhin für Innovationen in allen Bereichen sorgen.

Auch was den Gewinn angeht, geht Apple seinen Höhenflug der vergangenen Jahre weiter. „Wir sind äußerst erfreut über unsere Rekordwerte in einem Märzquartal bei Umsatz und Gewinn als auch dem Cash-Flow aus dem operativen Geschäft von über 6,2 Milliarden US-Dollar,“ sagt Peter Oppenheimer, Finanzchef von Apple. „Vorausschauend auf das dritte Fiskalquartal 2011 erwarten wir einen Umsatz von 23 Milliarden bzw. 5,03 US-Dollar pro verwässerter Aktie.“

Wer sich den Livecast von gestern in voller Länge noch einmal anhören möchte, findet diesen für rund zwei Wochen auf der Apple-Seite.

Insgesamt lesen sich die Zahlen hervorragend. Einzig der iPod scheint ein wenig federn zu lassen. Damit dies künftig wieder anders wird, ist davon auszugehen, dass Apple bald einen neuen iPod Touch auf den Markt bringen wird, der den Rückgang aufhalten und eine Kehrtwende einleiten soll.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema