iNFP – Familienplanung leicht gemacht

Mit Hilfe der Erkenntnisse der Anwendung „iNFP – Natürliche Familienplanung“ kann man ohne Nebenwirkungen beim Geschlechtsverkehr verhüten bzw. ganz natürlich den Nachwuchs planen. Mit Hilfe des Programms kann die Frau also ganz einfach fruchtbare und unfruchtbare Tage exakt bestimmen.

Die MVS Medizinverlage Stuttgart liefern nach der tollen iPhone App „Nährwerte“, die wir bereits testen konnten, eine weitere tolle Applikation für eure Apple Devices. Mit Hilfe der Erkenntnisse der Anwendung „iNFP – Natürliche Familienplanung“ kann man ohne Nebenwirkungen beim Geschlechtsverkehr verhüten bzw. ganz natürlich den Nachwuchs planen. Mit Hilfe des Programms kann die Frau also ganz einfach fruchtbare und unfruchtbare Tage exakt bestimmen.

iNFP - iPhone AppsUm diese Auswertung zu bestimmen, ist es notwendig, die bereitgestellten Zyklusblätter zu vervollständigen. Somit kann eine aussagekräftige Zykluskurve angezeigt werden, die die notwendigen Informationen bereitstellt.

Zu Beginn wird in dem besagtem Zyklusblatt die Basaltemperatur, die Veränderung des Zervixschleims und weitere Zyklendaten eingetragen. Dieses Blatt muss nun täglich gefüllt werden, um eine Zykluskurve anzeigen zu lassen. Körperbeobachtungen werden manuell mit Symbolen gekennzeichnet. Wenn der Zyklus vorüber ist, muss das jeweilige Zyklusblatt geschlossen werden.

Alle bereits gespeicherten Zyklendaten können in einer Übersicht ganz leicht angezeigt werden, um diese somit vergleichen zu können. Im Kalender bietet sich ebenso eine gute Übersichtsmöglichkeit. Im Info-Bereich kann man sich des Weiteren gut zur App und deren Funktionsweise informieren, bevor man den Support kontaktiert.

„iNFP“ ist optisch gut aufbereitet. Die eingegeben Daten zum Zyklusverlauf lassen sich sehr gut ausgewertet darstellen und bequem eintragen. Grafisch ist die Kurvendarstellung sehr gut gelungen. Dazu empfehle ich aber den gut aufbereiteten Info-Bereich, denn das erstellte Zyklusblatt benötigt entsprechende Kenntnis zu den verwendeten Symbolen.

Die App arbeitete schnell und zuverlässig, denn es war weder ein Ruckeln oder ein Absturz im Test erkennbar.

iNFP - iPhone AppsFür den Preis von 4,99€ bietet euch die App eine zuverlässige Möglichkeit, den eigenen Zyklus auszuwerten und dementsprechende Erkenntnisse zu gewinnen. Dazu ist wie erwähnt eine regelmäßige Eintragung der Daten notwendig. Je nach Einstellung im Zyklusblatt werden die Tage der Fruchtbarkeit farblich gesondert hervorgehoben, sodass man sofort sehen kann, wann eine potentielle Schwangerschaft möglich ist. Ebenso kann man sich auch den Zeitraum der Enthaltsamkeit anzeigen lassen, sodass man weiß, dass man zusätzliche Verhütungsmittel verwenden muss.

Positiv fällt dabei die flexible Einsatzmöglichkeit auf. Man hat nun überall die Möglichkeit die Körperbeobachtungen zu dokumentieren. Bequem und einfach lassen sich die Auswertungen auch mit zu einem Frauenarzt nehmen. Nach der kurzen Einarbeitungszeit fällt die Eingabe der Daten sehr leicht und die Auswertungen lassen sich einfach anzeigen und interpretieren. Ebenso ist der Übersichtsmodus sehr gut gelungen, sodass man auch in diesem Menü Erkenntnisse gewinnen kann.

Fazit zur iPhone App iNFP
Es gibt sehr viele iPhone Apps aus der Kategorie Gesundheit und Fitness, die eher wenig Sinn machen. Hierbei handelt es sich aber um eine tolle Applikation, um eine Schwangerschaft anzustreben bzw. diese effektiv zu verhindern. Gerade für Frauen, die hierzu tendieren, sollten sich „iNFP“ unbedingt anschauen und vor allem einmal mit dem Frauenarzt über die ausgewerteten Daten sprechen.

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 4.0 oder neuer.

iNFP - iPhone AppsiNFP - iPhone Apps

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema