Update: Sky Go aus App Store entfernt

Seit heute ist Sky Go mit einem Update verfügbar. Sky hat wie bereits angekündigt mit Sky Go sein Programm für das iPad zu erweitern und künftig auch wohl kostenpflichtig anzubieten. Da wir seit unserem letzten Bericht über das Sky Problem einige Kommentare und eMails erhalten haben, wird es Zeit für einen neues Update.

Wir haben die App „Sky Go“ seit der Installation nicht mehr verändert. So eben aufgerufen erscheint wie heute morgen das Anfangsbild.
Sky Go

Der Unterschied zu heute Vormittag. Danach kommt die übliche Kanalübersicht. Wen ich nun aber egal welchen Kanal auswähle, kommt nicht das Sport live Programm (in unserem Fall), sondern es kommt ein 30-Sekünder „Meine Highlights im April“ von Sky. Danach erscheint leider kein Bild, sondern ein schwarzer Bildschirm. Auch Stunden nach der Veröffentlichung kann immer noch kein Programm angeschaut werden. Auch gab es mal wieder keinen Kommentar von der Pressestelle.

Wenn man bedenkt, Sky will ab dem 18. April für diesen Dienst 12 Euro im Monat kassieren – und wie könnte es anders sein – im Jahresabo. Selbst die alte App stürzte immer mal wieder ab und es gab Qualitätsprobleme. Sicherlich hängen diese auch mit der Internetverbindung zusammen, aber dennoch sollte es möglich sein, eine einigermaßen funktionierende App zu programmieren.

Das hat sich Sky wohl auch gedacht und hat scheinbar die App aus dem App Store genommen. Leider gibt es an keiner Stelle – zumindest haben wir nichts gefunden – einen Hinweis hierzu. Gute und transparente Kommunikation sieht echt anders aus und die 12 EUR pro Monat sind echt ein Witz.

Sky Go

Sky sollte sich überlegen, diese App nicht an den TV-Abop-Vertrag zu koppeln, sondern auch einzelne Abos möglich machen. Nur dann, vorausgesetzt die App funktioniert in Kürze, hat ein solches Format und Abomodell eine wirkliche Chance. Bleibt zunächst einmal abzuwarten, wann Sky die Probleme mit „Sky go“ in den Griff bekommt. Ob während des Wochenendes hier noch etwas passiert?

Was meinst Ihr?

(Update 21:13 Uhr)
Wir haben die App Sky Go, die wir seit heute früh auf unserem iPad 2 haben, erneut geöffnet. Und schaue da – wenige Minuten, nachdem wir den Artikel verfasst haben – wir können Golf live sehen. Scheinbar arbeitet Sky auf Hochtouren an der Fertigstellung. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, auch wenn die App wieder im Store verfügbar sein wird.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Werbeflut
kommentierte am 9. April 2011 um 2:33 Uhr

Samstag, 2:30 Uhr ist Sky Go immer noch nicht (wieder) im App Store erhältlich.
Auf der Sky Homepage wird noch kräftig für Sky Go geworben.
Ob man die Zeit, die man nach der Ankuendigung mit vergebl. Suchen der App verbringt, auf die Abokosten anrechnen lassen kannn?

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema