Das iPad 2 als Fernbedienung: Gear4 macht es möglich

Mit zunehmend fortschreitender Technik scheint das Bedienen der Unterhaltungsgeräte im Haushalt nicht einfacher zu werden. Immer mehr Fernbedienungen sorgen nicht nur für immer wieder neu zu bewältigende Suchaktionen, sondern auch für Unordnung. Gear4 bietet dagegen eine attraktive Lösung an.

Schon seit einiger Zeit entwickelt und verkauft Gear4 ein kleines Gerät, welches auf den Namen UnityRemote hört. Hierbei handelt es sich um eine Art Sender- und Empfänger-Station, welche die Übertragung von Fernbedienungen an die jeweiligen Geräte übernimmt – und auf das iPad 2 umleitet.

Wie die UnityRemote von Gear4 funktioniert

Es ist ein recht einfaches Prinzip, mit welchem Gear4 arbeitet. So arbeitet der UnityRemote Sensor als Empfänger von Infrarot. Gewünschte Verbindungen zu z.B. dem Fernseher, dem DVD-Player oder der Stereo-Anlage werden so abgefangen und integriert.

Verbunden mit dem iPad wird der Sensor scheinbar per Bluetooth, womit ein WLAN-Netz keine Voraussetzung für eine korrekte Nutzung sein dürfte.

Zusätzlich zum Sensor benötigt man für UnityRemote die gleichnamige App, welche kostenlos im App Store bereitgestellt wird. Ist die Installation (dank großer bereits integrierter Datenbank recht einfach) einmal erledigt, können Nutzer bequem per Touchscreen die Lautstärke, den aktuellen Sender und vieles mehr ändern.

Die App Unity|Remote ist nicht nur mit dem iPad 2, sondern auch mit Apples iPhone nutzbar. Beachtet werden sollte bei der aktuellsten Version der App, dass diese nur mit der neuesten iOS-Version korrekt zusammenarbeitet, was auch einige negative Kommentare von Nutzern erklären dürfte, die das Update für das Betriebssystem noch nicht durchgeführt haben.

Angeboten wird die Gear4 UnityRemote Universal Fernbedienung für Apple iPhone/iPod Touch/iPad für 78,12 EUR – eine Investition, die sich für den einen oder anderen lohnen dürfte. Wer sich ein iPad 2 finanzieren möchte, für den haben wir eine sehr übersichtliche und separate Seite angelegt.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema