HyperDrive: Apples iPad 2 um eine externe Festplatte erweitern

Das iPad 2 wird zurzeit mit einem internen Speicher von 16, 32 sowie 64 GB angeboten, was für manche zu wenig ist. Einige Filme, zahlreiche Fotos sowie Anwendungen füllen schnell das Tablet bis zum Limit und zwingen Nutzer zum Löschen überzugehen. Eine gute und interessante Alternative findet sich in der externen Festplatte von der Sanho Corporation ein.

Bisher war der Anschluss des iPad 2 für die Übertragung Bildschirmübertragung sowie zur Kommunikation mit einer Digitalkamera oder einer SD-Karte zu gebrauchen. Hier hat man jedoch erkannt, dass eben dieser Anschluss auch für eine externe Festplatte genutzt werden kann, die den Speicher um einiges erweitert.

HyperDrive bringt bis zu 1 TB zusätzlichem Speicher

Eingeteilt in unterschiedliche Größen bringt HyperDrive externe Festplatten mit einer Größe von 320, 500, 640, 750 sowie 1000 GB – genug Platz für Tausende Fotos und Videos, die auch bequem zu Tablets von Freunden transportiert werden können.

Ist die externe Festplatte einmal angeschlossen, können die dort angelegten Inhalte bequem abgerufen oder direkt auf das iPad 2 importiert werden. Ermöglicht wird dies direkt über das Apple-Betriebssystem – ohne Jailbreak, ohne eine zusätzliche App.

Beachtet werden sollte hierbei, dass die HyperDrive nur für Fotos und Videos genutzt werden kann. So müssen andere Dateien, wie z.B. Apps, weiterhin auf dem internen Speicher des iPad 2 abgelegt werden.

Erhältlich sind HyperDrive-Modelle bereits ab 199,95 Dollar (141,17 Euro) mit einer Garantie von bis zu 3 Jahren. Interessierte iPad-2-Nutzer müssen hierbei eine Lieferzeit von 1-2 Wochen einplanen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema