KittelCoach: Pflicht für Medizinstudenten und Ärzte

Kittelcoach bietet Medizinstudenten oder Ärzten ein Fachlexikon für das iPhone. Somit kann Apples Kulthandy auch für Ärzte zum perfekten Begleiter gemacht werden, denn Taschenbücher sind eher unhandlich für den Klinikalltag und das iPhone passt in jeden Arztkittel herein

KittelCoach - iPhone AppDie Anwendung, welche vom Thieme Verlag stammt, erfordert nach dem ersten Start das Herunterladen der sogenannten Checklisten, also eine Art Fachbücher auf die man dann zugreifen kann, um Informationen aus der App abrufen zu können. Zur Zeit sind 2 Checklisten aus den Bereichen Innere Medizin und Chirurgie verfügbar. Diese sind 10 bzw. 14 MB groß und werden nach dem Kauf der App manuell per WLAN heruntergeladen. Sobald die Checklisten installiert sind, kann man diese auf dem Startscreen der App erkennen. Nun kann es losgehen. Um Informationen zu erlangen bietet die Anwendung dabei mehrere Wege. Auf der Startseite ist neben den Icons zu den Fachbüchern auch ein Suchfeld ersichtlich, worüber man Fachbegriffe suchen kann. Tippt man nun einen Fachbereich ein, wie zum Beispiel „Amputation“, werden Treffer der installierten Checklisten angezeigt, auf die man dann bequem zugreifen kann. Somit lassen sich dann Definitionen, Behandlungsmöglichkeiten, Prognosen oder auch grafische Darstellungen zu einem Thema schnell anzeigen. Außerdem hat man die Möglichkeit den Artikel des Fachbuches als Favorit abzuspeichern, um diesen somit schneller über das Favoriten-Menü zu erreichen.

KittelCoach - iPhone AppsEine weitere Suchmöglichkeit bietet das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Fachbücher. Öffnet man ein Buch, erkennt man die verfügbaren Kategorien, die man erkunden kann, um einzelne Fachbereiche zu erschließen. Des Weiteren bietet die Anwendung das Menü Verlauf, was die bisherigen Artikel auflistet, die man besucht hat. Im Shop kann man die Fachbücher herunterladen. In Zukunft soll dieser Bereich komplettiert werden. Das letzte Menü „Mehr“ enthält Tipps und Hinweise zum Umgang mit der App. Ebenso kann man den Entwickler Feedback gaben oder die App einem Freund empfehlen.

Die grafische Darstellung der Anwendung ist optimal umgesetzt worden. Die geöffneten Artikel sehen toll auf dem iPhone aus und lassen sich gut lesen. Grafiken sind ebenso gut dargestellt. Negativ ist das Fehlen einer Zoomfunktion im Artikelmodus. Diese könnte bei einem Update hinzugefügt werden. Es fällt auch positiv auf, dass Stichwort im Artikel gleich durch ein Antippen geöffnet werden können.

Die Bedienung erfolgt durch die intuitiv gestalteten Menüs einfach und selbsterklärend.

Schnell und einfach erfolgt die Suche nach Fachbegriffen. Die Anwendung arbeitet sehr schnell und dabei auch stabil.

KittelCoach kostet aktuell 4,99€ im App Store. Die beiden Bücher, welche aktuell kostenlos über die App zu laden sind, kosten real in Buchform das Vielfache. Demnach bietet die Anwendung aufgrund der tollen Bedienung ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine der sehr gut gelungenen iPhone Apps.

Fazit des iPhone Apps KittelCoach
Da ich beruflich nicht im Bereich Medizin tätig bin, kann ich den Inhalt der App nicht bewerten. Meinen Recherchen zufolge sind die Fachbücher, die installiert werden können, im vollem Umfang integriert und können somit ersetzt werden. Somit hat man die Nachschlagewerke stets griffbereit in der Kitteltasche.

Die Installation der Checklisten erfolgt sehr einfach. WLAN ist jedoch notwendig, da das Herunterladen über UMTS stets misslingt.

KittelCoach ist ein ganz und klar ein Pflichtkauf für Mediziner bzw. Medizinstudenten. Dennoch sollte eine Zoomfunktion beim nächsten Update erfolgen, sodass man Grafiken auch besser erkennen kann.

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.1 oder neuer.

KittelCoach - iPhone AppsKittelCoach - iPhone Apps

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema