Analyse: Windows Phone 7 soll iPhone vertreiben

iPhone 4Eine Studie des Marktforschungsinstituts IDC aus Frammingham (Massachusettes) sorgt derzeit eher für Belustigung als ernsthafte Kontroversen: auf lange Sicht, so die Analysten des Instituts, soll Windows Phone 7 auf dem Smartphone-Sektor stark anziehen und die Konkurrenz, darunter auch das iOS von Apple, hinter sich lassen. Einzig Android soll sich noch gegen das mobile Microsoft-Betriebssystem behaupten können.

Das Marktforschungsinstitut analysierte die derzeitige Marktsituation, in der Windows Phone 7 allenfalls eine Rolle als Nebendarsteller auf dem Markt der Betriebssysteme spielt: lange hatte Microsofts Entwicklungsabteilung die Zeichen der Zeit nicht erkannt und war erst spät auf den Zug der Smartphones aufgesprungen, nachdem man dort für lange Zeit an Windows Mobile 6 festgehalten hatte. Eine Entscheidung, die einerseits nicht gänzlich falsch war, denn mit Windows Mobile konnte sich Microsoft im geschäftlichen Bereich etablieren und insbesondere mit der Office-Integration gegenüber dem früheren Platzhirsch unter den Geschäftshandys BlackBerry punkten. Als dann mit dem iPhone der Markt der Entertainment-lastigen Smartphones aufgebrochen wurde, verschlief Microsoft den Trend und ließ damit ungewollt Google den Vortritt, der mit Android an Windows und Symbian vorbeipreschte und derzeit als einziges mobiles Betriebssystem eine ernstzunehmende Konkurrenz für das iOS auf dem Markt hat.

Bis 2015 soll sich diese Situation gänzlich gewandelt haben, so die selbstbewussten Marktforscher: Apple soll dann nur noch auf Nebenschauplätzen kämpfen, während Microsoft dank der Kooperation mit dem ehemaligen Marktführer Nokia das Glanzlicht bildet. Dabei verbindet gerade diese beiden Konzerne ein gemeinsames Schicksal: beide haben die Zeichen der Zeit verkannt. Nichtsdestotrotz soll das mobile OS von Microsoft, das derzeit noch nicht einmal Copy+Paste beherrscht, bis zu diesem Zeitpunkt gemeinsam mit Android dem iPhone das Fürchten lehren. Eine Prognose, die wohl auch Apple nur ein mildes Lächeln entlocken dürfte.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema