Nach Japan-Krise kommt AKW-Kompass

Atom KompassJapan hat die Atom-Debatte in völlig neue Dimensionen geführt. Wie immer muss zunächst etwas passieren, bevor man sich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt und es in Frage stellt. Nun gibt es auch eine App, den AKW-Kompass. Die App bietet einen Überblick über die Standorte von AKWs. Einfach mit dem iPhone die Umgebung scannen und sich anzeigen lassen, in welcher Richtung das nächste AKW steht und wie weit entfernt es sich befindet. Deutschland- und weltweit. Klar sein sollte, dass die App keine Strahlung miss,t sondern nur die Entfernung zum nächsten AKW misst.

Funktionen im Überblick:

Kompass-Modus: Einfach das iPhone in die gewünschte Richtung halten und schon werden die AKWs und deren Entfernung zum aktuellen Standort angezeigt. Im Karten-Modus kann sich der Nutzer alle AKWs weltweit auf einer Karte anzeigen lassen. Auch Wikipedia ist integriert und sofern verfügbar, können zum ausgewählten AKW alle relevanten Informationen aus Wikipedia angezeigt werden. Ein weiteres nettes Feature ist der Geigerzähler. Je näher der User sich dem AKW nähert, desto lauter tickt der integrierte Geigerzähler. Diese App misst natürlich keine Strahlung sondern stellt lediglich die Entfernung zu Atomkraftwerken dar!

Wer die App gratis aus dem App Store haben möchte, für den stellen wir wie immer den Direktlink zum Store hier her.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema