iPhone 5 bereits in Produktion?

Nachdem am kommenden Freitag nun auch endlich das iPad 2 in Deutschland im Handel erhältlich sein wird, warten Apple-Fans gespannt auf den Launch-Termin vom iPhone 5. Wie macrumors berichtet, soll sich das iPhone 5 bereits in einer Test-Produktion befinden und somit die Produktion des iPhone 5 unmittelbar bevorstehen. Als relativ sicher gilt aktuell das dritte Quartal für den Veröffentlichungstermin. Wie die Quelle weiter angibt, soll das neue iPhone 5 ein Metallgehäuse und ein 4 Zoll kratzfesteres Touchscreen haben. Mit dem Metallgehäuse will Apple insbesondere die beim iPhone 4 vorhandenen Antennenprobleme lösen.

Als nahezu sicher gilt hingegen, dass Apple den A5-Prozessor, der aktuell auch im iPad 2 zu finden ist, beim iPhone 5 verwenden sollte. Immer wieder treten auch Gerüchte hervor, die besagen, dass ein neues iPhone 5 keine Sim-Karte mehr haben wird und das es nur noch ein Gerät für GSM und CDMA-Mobilfunkstandards geben wird. Bisher ist es so, dass Verizon ein eigenes CDMA-Gerät hat und die übrigen Anbieter entsprechend das iPhone als GSM-Variante verkaufen.

Eines steht fest, ob das iPhone 5 mit Metallgehäuse kommt oder aus Plastik ist, die kommenden Monate bis zum endgültigen Launch des iPhone 5 werden spannend und voller Gerüchte. Aktuell gehen die meisten Quellen davon aus, dass Apple das iPhone 5 turnusgemäß im dritten Quartal diesen Jahres auf den Markt bringen wird. Als möglicher Vorstellungstermin wird immer noch der Zeitraum 5. bis 9 Juni gehandelt, da an diesen Tagen die jährliche Entwickler-Konferenz (WWDC 2011) im Moscone Center in San Francisco stattfindet.

Vor Veröffentlichung steht auch noch die Vorstellung des weißen iPhone 4 bevor, welches in unmittelbarer Zukunft auf den Markt kommen muss, da ansonsten die Einführung des iPhone 5 im Sommer kaum Sinn machen würde.

Quelle

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema