Angry Birds Rio veröffentlicht Nachfolger

Angry Birds dürfte den meisten bereits bekannt sein. Lange Zeit im App Store von Apple und auch Android Market erhältlich, lässt sich jetzt endlich ein Nachfolger sehen. So veröffentlichten die Entwickler heute die App „Angry Birds Rio“, die einige Neuerungen mit sich bringt.

Angry Birds begeistert bereits seit langer Zeit zahlreiche Besitzer von Smartphones auf der ganzen Welt. Freuen dürften sich seit einiger Zeit auch iPad-Nutzer. Mit dem Nachfolger bleibt man beim bekannten Spielprinzip. Änderungen sind jedoch im Vergleich zur Vorgänger-Version trotzdem zu sehen. Wo man damals im Grunde möglichst viel zerstören musste, arbeitet man in „Angry Birds Rio“ gezielter und mit Mission.

So haben Spieler hier oftmals die Aufgabe, gefangene Artgenossen aus Käfigen zu befreien. Parallel dazu finden sich sogar Endgegner ein, die mit unterschiedlichen Taktiken bezwungen werden können. Für ein verbessertes Spielerlebnis sorgen zahlreiche neue Gegenstände wie z.B. Boni. Parallel dazu hat man einiges in die Grafik investiert und das Spiel so angenehmer gestaltet.

Angry Birds Rio breitet die Flügel aus

Angry Birds Rio startet ganz neu im App-Store von Amazon, welcher heute in der USA gestartet ist. Zur Feier des Starts bleibt die Anwendung kostenlos, während sie im iOS-App-Store für 0,79 Euro (iPhone / iPod touch) bzw. 2,39 Euro (iPad) erhältlich ist. Hierbei bleibt die Größe jeweils bei etwa 14 MB.

Im App Store von Apple hat die Anwendung voll durchgeschlagen. Zahlreiche positive Bewertungen verschaffen „Angry Birds Rio“ (Direktlink zum App Store – iPhone) 5 Sterne und katapultieren sie auf den ersten Platz in den Top 25. Wer Angry Birds Rio HD einmal testen möchte, findet die App ebenfalls über den direkten Link zum App Store.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema