Status: Vodafone-Problem mit iPhone 3GS und iOS 4.3

iOS 4.3Erst vor wenigen Tagen haben wir in einem kurzen Artikel über auftretende Probleme einiger Vodafone-Kunden in Verbindung mit iOS 4.3 berichtet. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass die Probleme w0hl auf vereinzelte Vodafone Sim-Karten in Verbindung mit dem iPhone 3GS und iOS 4.3 heruntergebrochen werden kann.

Auf Anfrage bei der Vodafone Pressestelle erhielten wir nur die sehr knappe Antwort „Uns liegen Informationen vor, dass in Einzelfällen Vodafone-Kunden mit dem Betriebssystem-Upgrade auf iOS 4.3 Probleme haben. Apple arbeitet mit Hochdruck an der Lösung dieses Problems.“

Apple selbst lässt mit einer Antwort auf sich warten. Auf mehrfaches Anfragen und die Bitte um entsprechendes Feedback im Sinne der betroffenen Kunden, haben wir nur die Aussage erhalten, dass die Presseabteilung auf Rückmeldung aus der iPhone-Abteilung warten würde. Sobald die Informationen aus der Abteilung vorliegen, würde man uns umgehend informieren. Den ersten Kontakt hatten Freitag und heute, am Mittwoch, warten wir immer noch auf eine entsprechende Reaktion von Apple.

Fehler passieren und es ist besser offensiv damit umzugehen als zu schweigen. Gerade die betroffenen Kunden wünschen sich hier mehr Transparenz von Apple. Die folgenden Nutzermeinungen bzw. Rückmeldungen bringen das Problem auf den Punkt. Seit der Veröffentlichung des ersten Artikels sind weit über 50 Reaktionen hier im Magazin, bei Facebook, Twitter oder per eMail eingegangen.

Basti schreibt:

„Habe zwei 3GS mit jeweils einer VF-Karte.
Die SIM-Karten schauen unterschiedlich (Optik des Speicherchips) aus. Das Problem “Freeze” tritt nur mit einer Karte auf (es ist die neuere), egal, in welches 3GS ich diese Karte einsetze. Die zweite (altere der beiden) Karte bereitet keine Probleme.“

Mason schreibt:

„habe auch die gleichen beschriebenen Probleme mit 3GS und Vodafon DuoBill SIM Karte, muß für die Eingabe die SIM-Pin das Gerät “Ausschalten” und wieder neu booten. Seit Update iOS4.3 : ständige Netzsuche, freeze, installierte Apps starten erst und schließen sich dann gleich wieder – nur Apple eigene Apps laufen. Nach mehrmaligen “Hard Reset” (HomeButton+ Ein/Ausschalter 10 Sek. gedrückt halten) und neuem Bootvorgang , habe ich zZt. wieder Netz. Werde das Gerät nicht mehr ausschalten – vorerst !! Auch ein Telefonat mit Apple Support brachte keine Ergebnisse ( Wiederherstellen über iTunes, auf einem neuen Benutzerkonto am PC ( mit neuer .ipsw Datei) – nach Wiederherstellung – gleicher Fehler !“

Marianne schreibt:

„Mein Iphone hat gestern gleich wieder den Geist aufgegeben. Jetzt sitze ich mit meinem alten Handy da, bin geschäftlich viel unterwegs, Mails lesen: Nope! Danach mal wieder zum Spass mit Apple telefoniert, wieder wusste das Callcenter-n nicht, wovon ich rede (Problem mit 4.3 bei 3GS und Vodafone-Sim), oder hat zumindest die Anweisung so zu tun…? Zum Schluss hat mir der “Technik-Profi” von Apple, zu dem ich durchgestellt wurde, dann noch erklärt, dass Apple für sowas ja nichts kann, weil ich ja nicht hätte updaten müssen!!!!!!!“

Schildert uns gerne ausführlich eurer Problem. Wann tritt es auf, gibt es eine Regelmäßigkeit zu erkennen und habt ihr neue Informationen von Vodafone oder Apple? In der Zwischenzeit hoffen wir weiterhin auf eine Reaktion von Apple. Wir bleiben hartnäckig.

9 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
WB
kommentierte am 22. März 2011 um 11:30 Uhr

Temporäre Lösung gegen das „Einfrieren des Displays“ nach dem Update auf dem iPhone 3GS:
Den Vodafone SIM-Pin vor dem Update auf iOS 4.3 deaktivieren – oder in einem anderen Handy den Pin der Vodafone-Simkarte abschalten.
Auf dem iPhone ist nach dem Update (nur beim 3GS) in den Einstellungen im Telefon Menü der Punkt SIM Pin ändern verschwunden, was wohl zu diesen Problemen führt.

Manfred
kommentierte am 22. März 2011 um 17:05 Uhr

Habe ein ipad1 3G mit vodafone sim. Bis zum update mit IOS 4.3. lief alles wie von apple gewohnt: bestens! Seit dem Update frieren unter 3G-betrieb z.B. Navigon ein. Auch die beschriebenen Anmeldeproblem mit frozen Screens treten auf, natürlich verstärkt, da ich mein Navi ja weiter nutzen will, darum schalte ich mobile Daten halt aus und danach wieder ein – mit den bekannten Folgen…Apple läuft immer…seit 9.3. nicht mehr….:-(((

AppsNews
kommentierte am 22. März 2011 um 17:09 Uhr

@Manfred: Das mit dem iPad ist völlig neu. Bisher haben wir in den Leseranmerkungen nur vom iPhone 3GS erfahren. Das nun das Problem auch beim iPad auftritt überrascht sehr und ist mal wieder eine neue Erkenntnis. Gibt es noch andere mit einem iPad und Problemen mit Vodafone?

Gerd
kommentierte am 22. März 2011 um 17:32 Uhr

War noch nie ein iphone Freak, bin es jetzt aber noch weniger, da ich die gleichen Probleme mit meinem 3GS und IOS 4.3 habe wie oben beschrieben. Additiv ist mir aufgefallen, dass das Multitasking auch nicht mehr funktioniert, wenn das 3GS in diesem „freeze“-Ähnlichen-Zustand ist: Der Wechsel von einem APP zu einem anderen klappt nicht mehr, ein anderes APP leichtet nur kurz auf. Ich habe auch noch keine Möglichkeit gefunden beim Apple Support das Problem zu melden. Kann immer noch nicht nachvollziehen woher die Begeisterung für ein iphone kommt.

Markus
kommentierte am 22. März 2011 um 21:46 Uhr

Habe zwei 3GS. Eins mit T-Mobile – NULL Probleme mit 4.3. Das andere mit Vodafone und die gleichen beschriebenen „freeze“ Probleme. Hatte richtig Schwierigkeiten nach mehren Resets das Handy wieder zum „Leben“ zu erwecken.
Das Problem tritt dann auf, wenn man man entweder die SIM Karte entsperrt (nach Reboot) oder vom Flugzeugmodus wieder in den Online Modus wechselt. Dabei friert das iPhone minutenlang ein. Teilweise bootet es von selbst und ist nach einigen Minuten Geduld wieder da und funktioniert.
Das Problem der Apps die nach dem Starten gleich wieder schließen sind meiner Erfahrung nach Apps die noch im Multitasking offen waren und mit dem harten Reboot zerstört wurden. App entfernen und nochmal installieren und alles ist wieder in Ordnung.
Die gleichen freeze Probleme habe ich mit meinen iPad 1 64GB 3G. Da ist auch eine Vodafone SIM drin. Gleiches Verhalten mit dem entsperren der SIM oder beenden des Flugzeugmodus.
Also es ist definitiv nicht nur ein 3GS Problem.
Hoffe es kommt bald Hilfe, da ich geschäftlich sehr viel mit dem Flugzeug unterwegs bin uns ständig den Flugzeugmodus benötige.
Hat jemand Tipps oder Infos?
Wie kann man ohne Jealbreak zurück auf iOS 4.2?

Henning
kommentierte am 23. März 2011 um 16:47 Uhr

Seit ich mein iphone 3G auf OS4.3 upgedatet habe ist das Telfon praktisch tot. Es treten die Probleme auf wie eingefrorene Apps (außer den Stanbdard Apps) und dass kein Netz gefunden wird. Besonders störend ist dies im Ausland, dort habe ich seit iOS 4.3 praktisch gar kein Netz mehr. Eher rein zufällig nach dem 20. oder 50. mal Neu starten mittels Drücken der beiden Tasten kann es sein, dass das iphone Netz findet aber ich habe auch schon mal zwei Tage gar kein Netz. Nach einem Synchronisieren am Rechner kann es sein, dass die Apps wieder funktionieren, muss aber nicht. Ständiges Wiederherstellen löst das Problem auch nicht nachhaltig. Ich habe auch zwei Vodafone Karten aber das Problem ist von der Karte unabhängig. Ich bin ratlos.

Rebecca Czychi
kommentierte am 25. März 2011 um 9:22 Uhr

Auch ich weiß weder ein noch aus:

Mein 3GS funktioniert bestenfalls Phasenweise für maximal 24 h, dann ist das Netz wieder ganz weg. MIttlerweile habe ich es über 5 Mal wieder hergestellt, beim Herstellungsprozess stürzt es z.T. auch noch ab.
Das Handynetz verliere ich anscheinend, wenn ich mich zwischendurch mit einem Wlan-Netz verbunden habe. Wenn ich dann das 3GS neu starte ist es wie tot, alles friert sofofort ein und ich muss wieder her stellen. Ich habe auf Nachfrage in einem Apple-Store gesagt bekommen, das 4.31 „BALD“ kommen soll – aha.

Schade, seit 12 Jahren verwende ich auch sonst nur Apple-Macintosch Hardware, so ein gequierlter Mist ist mir seit dem noch NIE unter gekommen. Tja, nur welche wirklichen Alternativen zum Iphone gibt es?!?

Susanne
kommentierte am 26. März 2011 um 17:34 Uhr

Habe dasselbe Problem, wie Markus in seinem ersten Absatz beschreibt.
Ich hatte diese Woche eine neue Sim- Karte von Vodafone bekommen. Konnte nicht entsperren und es kam kein Netz- dann der Totalabsturz.
Habe Freitag bei Vodafone angerufen, wo mir mitgeteilt wurde, dass die neuen Sim mit der Software. 4.3 auf dem Iphone inkompatibel seien. Dieses sei seit 8 Tagen bekannt. Mir wurde ein Rückruf versprochen um das Problem zu lösen. Also abwarten.

Erik
kommentierte am 28. März 2011 um 9:39 Uhr

iOS 4.3.1 ist da. Ich habe es heute Morgen installiert und bei einem ersten Test traten keine Probleme auf. Das Problem scheint damit behoben zu sein.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema