iOS 4.3.1 erscheint binnen der nächsten zwei Wochen

iOS 4.3iOs 4.3 ist erst vor etwas mehr als einer Woche zum Download freigegeben worden. Ein Update auf iOS 4.3.1 steht laut dem BGR innerhalb der nächsten zwei Wochen bevor. Das Update wird keine großen Veränderungen mitbringen, sondern verschiedene Bugs beseitigen. Die Änderungen, die zu erwarten sind, haben wir kurz für euch aufgelistet:

– Update für iPhone 3GS (auch Vodafone-Problem?)
– Anfälligkeit für iPad 2 Jailbreak soll gefixed werden
– Bugfixing beim Springboard-Slot
Problem mit NTLM-Authentifizierung auf Websites

In wie weit das Problem mit einzelnen Vodafone-Sim-Karten behoben sein wird, ist aktuell nicht klar. Wir erwarten seit Freitag hierzu eine entsprechende Stellungsnahme von Apple, da doch einige User mit einzelnen Sim-Karten im Vodafone-Netz nach dem iOS 4.3 Update Probleme haben. Auch ist bisher nicht klar, in wie weit das immer mal wieder aufkommende Problem nach dem Update mit dem Akku behoben sein wird. Verschiedene Quellen berichten über Usermeldungen, wonach der Akku sich zum Teil recht schnell entleeren soll.


Quelle

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Gotti
kommentierte am 21. März 2011 um 17:34 Uhr

Das mit dem Akku hab ich bei meinem iPhone 4 auch schon bemerkt, dass ich im standby nach zwei Stunden teilweise 30% Akku verliere… Ohne große apps im Hintergrund laufen zu lassen!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema