Konkurrenz: Amazon plant eigenen App Store

Bei Amazon scheint man Großes vorzuhaben. Hier arbeitet man bereits seit einiger Zeit an einem App Store, der dem Android Market ähneln soll. Wo viele Nutzer über das dortige Angebot klagen, will Amazon Qualität schaffen und eröffnet wohl in Kürze einen eigenen App Store als direkte Konkurrenz zu Google.

Mit dem App Store von Amazon soll sich für Android-Nutzer einiges ändern. Wo zuletzt sogar Trojaner in den Apps gefunden wurden, will man bei Amazon viel Wert auf Qualität legen und jede App einzeln testen und freischalten – und damit Apples Prinzip übernehmen.

Ein Account für alles – Amazon verbindet

Eine weitere parallele zu Apple bietet die Verbindung zwischen App Store und Nutzer. Hier greift Amazon auf die zahlreichen registrierten Konten zurück, die bereits in der Datenbank liegen. Diese wurden von Kunden erstellt, die bereits im Online-Store des Unternehmens Bücher, Musik, Videos und sonstige Gegenstände erworben und dabei einen Account angelegt hatten.

Bestehende Kunden, die sich bei Amazon bereits angemeldet haben, können mit der dort hinterlegten E-Mail-Adresse und dem Passwort sich im App Store anmelden. Bankverbindungen, die zuvor angegeben wurden, können für das Bezahlen von Apps genutzt werden.

Um gegen die Konkurrenz anzukommen, will Amazon einiges am Preis machen und bereits veröffentlichte Apps günstiger anbieten als Google. Mit dieser Ankündigung machen sich gleichzeitig erste Sorgen breit. Wird man in Zukunft eine breite Palette von Android Markets vor sich haben und nach den günstigsten Preisen wählen?

Unangenehm dürfte dies nicht nur Android-Nutzer, sondern auch für Google selbst werden, wo man in Zukunft wohl Updates so programmieren müsste, dass konkurrierende App Stores weiterhin fehlerlos laufen. In wie weit diese Maßnahme dann Auswirkungen auf Apple haben wird, bleibst abzuwarten. Apple geht mit seiner zentralen App-Lösung einen eigenen Weg, der bisher sehr erfolgreich verlaufen ist.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema