iPhone 5 doch mit NFC-Chip?

Die Gerüchte rund um das iPhone 5 lässt einfach nicht nach. Diesmal geht es wieder um die Frage, wird das iPhone 5 nun mit einem NFC-Chip ausgestattet sein oder kommt NFC erst mit dem iPhone 6? Wenn Apple seinen Turnus beibehalten sollte, wird das iPhone 5 im Juni diesen Jahres wohl in den Handel kommen. Erst vor wenigen Tagen hatte der Independent berichtet, dass NFC wohl erst mit der übernächsten Generation iPhone kommen wird, da in der Branche noch Standards für das mobile Payment fehlen würden und somit ein Einsatz in diesem Jahr nicht realistisch sein sollte.

Neuste Spekulationen gehen davon aus, dass Apple nun doch wohl auf den NFC-Chip beim iPhone 5 setzen wird. Denn Berichten zufolge, hat Google NFC bereits in seinem letzten Android-Update vorgesehen und so sollte es auch nur noch eine Frage der Zeit sein, wann erste Android-Smartphones mit einem NFC-Chip ausgestattet werden. Außerdem will ein Mitarbeiter, der bei Apple arbeitet, bestätigt haben, dass Apple den NFC-Chip im neuen iPhone 5 plane. Auch Dan Frommer vom Business Insider, einem Magazin mit sehr guten Kontakten in die Brache, ist ebenfalls von einem NFC-Chip im iPhone 5 überzeugt.

Was ebenfalls für einen Einsatz de NFC-Chips im iPhone 5 sprechen würde, ist die Tatsache, dass die Telekom im Februar auf dem Mobile World Congress bekannt gab, noch in diesem Jahr das erste Smartphone mit dem NFC-Chip ausstatten zu wollen. Ob die Telekom damit auf ein mögliches iPhone 5 oder aber ein Android-Smartphone hinweisen wollte, bleibt indes völlig offen. Da Apple in der Branche aber als First-Mover bekannt ist, sollte der Hinweis eigentlich eindeutig sein.

Quelle

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema