Pixelfehler bei iPad 2

iPad 2Der Verkaufsstart des iPad 2 in den USA war sensationell. Nur wenige Tage nach dem 11. März war das iPad 2 komplett ausverkauft. Analysten gehen davon aus, dass alleine am ersten Wochenende das iPad 2 mehr als 500.000 Mal verkauft wurde. Auch die zweite Lieferung, die bei den meisten Shop am Dienstag eintraf hielt keinen Tag und es ist bisher in Sachen iPad-Nachfrage keine Minderung in Sicht.

Die ersten Reviews und Erfahrungsberichte sind veröffentlicht und bisher hört und liest man meist nur Positives über das iPad 2. Ein paar Meldungen gibt es im Netz, wo über kleine Pixelfehler am Display die Rede ist. Um ein Gerät aber letztlich umtauschen zu können, muss eine gewisse Anzahl dieser Fehler vorliegen. Eine gewisse Toleranz ist erlaubt und kein Grund für einen Umtausch. In wie weit Apple aber hier gegenüber diesen Kunden kulant ist, muss jeder selber testen. Fest steht, ein Umtausch bzw. Austausch sollte nicht so schnell gehen, da das iPad seit der ersten Nachlieferung von Dienstag wieder restlos ausverkauft ist.

Wer sein iPad 2 Display also nach dem Kauf direkt nach möglichen Pixelfehlern untersuchen möchte, findet in dem Video einen netten Test.

Quelle

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema