iOutBank Pro – Sicheres Online-Banking für unterwegs

Es gibt immer noch einige Menschen, die ihre Bankgeschäfte manuell am Bankschalter erledigen. Diese Leute halten wohl eher wenig von Online-Banking. Sei es nun aufgrund der Unsicherheit oder eventueller Phishing-Attacken durch Betrüger.

iOutbank Mobile Banking - iPhone Apps - StartseiteDass das Online-Banking am Computer von zu Hause aus aber durchaus Vorteile bietet, wie zum Beispiel Zeitersparnis, Geldersparnis oder Flexibilität, wissen die Menschen zu schätzen, die ihre Bankgeschäfte komfortabel und einfach per Online-Banking erledigen und den Gang zum Bankschalter somit vermeiden.

Da auch fast jeder Smartphone-Nutzer eine Datenflatrate besitzt, um mobil in das Internet zu gehen, bieten sich einige Anwendungsprogramme an, die das Banking auf Smartphones wie dem iPhone oder auch Tablets wie Apples iPad ermöglichen. Dabei stellt der App Store einige iPhone Apps zum Thema Banking zur Verfügung, welche sich in Bereichen Übersicht, Funktionen und Sicherheit deutlich voneinander unterscheiden.

iOutBank ist dabei eine durch den TÜV SÜD zertifizierte Online-Banking-App, deren Sicherheit und Funktionalität erfolgreich geprüft und ausgezeichnet wurde. Die Banking-Anwendung ermöglicht euch dabei einen umfassenden Einblick in die Finanzen – und das von unterwegs aus. Unter anderem lassen sich Kontostände abfragen, Lastschriften einrichten oder Überweisungen tätigen. Dabei können die bisherigen Kontobewegungen in einem Adressbuch gespeichert werden, sodass man nur einmal zu einem Kontakt die Kontonummer und Bankleitzahl eingeben muss. Dies ist eine tolle Funktion und verhindert langfristig Tippfehler.

iOutbank Mobile Banking - iPhone Apps - ÜbersichtNach der Installation der App wird nach einem Passwort gefragt, welches stets beim Öffnen des Programms eingegeben werden muss. Dies ist für mache unbequem aber sehr sicher. Danach leitet ein Online-Assistent die Einrichtung des Bankkontos ein, woraufhin man Kontonummer, Bankleitzahl und die Autorisierungs-TAN eingeben muss. Sind diese persönlichen Daten erfasst, ist das Konto nun in der Anwendung ersichtlich und man kann auf das Bankkonto zugreifen. In der getesteten Pro-Version der App für das iPhone (6,99€) waren neben den bereits genannten Funktionen auch die Einrichtung von Daueraufträgen, das Erfassen einer TAN-Liste oder die Depotkonten-Abfrage möglich. Sehr gut hat mir dabei gefallen, dass ich gleich 2 Konten in der App verwalten konnte. Aufgrund der intuitiven und einfach gestalteten Oberfläche benötigte ich keinerlei Einarbeitungszeit, um effektiv meine Bankgeschäfte erledigen zu können.

Fazit über iOutbank
Eigentlich war ich bisher mit der App, die meine Bank für das iPhone bereitstellt, zufrieden. Nun stellte ich beim intensiven Test von iOutBank fest, dass ich einige Funktionen, die mir die Anwendung der stoeger it GmbH bietet, nicht mehr missen möchte. Dazu zählt ganz klar das Thema Daueraufträge. Besonders gut gestaltete sich die Nutzung mehrerer Konten, sodass ich mein Zweitkonto ebenso problemlos integrieren konnte.

Aufgrund der Übersicht, der Funktionalität und des ansprechenden Designs ist die App iOutBank ein Pflichtkauf, welche auf jedem iPhone oder iPad gehören sollte. Nicht umsonst wurde die App 2010 von Apple zur iPhone App des Jahres gewählt. Und das zurecht. Des Weiteren besteht ein toller Support, da auf Kundenmeinungen reagiert wird und auch Verbesserungswünsche umgesetzt werden. All diese Eigenschaften führen dazu, dass iOutBank aus der Masse der Banking-Anwendungen heraussticht und gerade aufgrund der verwendeten Sicherheitsverschlüsselungen (AES 256) Phishing-Attacken unmöglich macht.

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 4.0 oder neuer.

iOutbank Mobile Banking - iPhone Apps - KonteniOutbank Mobile Banking - iPhone Apps - Umsätze

4 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Name (benötigt)
kommentierte am 1. August 2012 um 10:36 Uhr

Vor einer Weile hab ich bei einem Angebot zugeschlagen, zur iPad Variante gegriffen und kann dem Tester nur zustimmen.
Im Vergleich zur Bank eigenen App um einiges umfangreicher und komfortabler.
Wer Banking auf dem Smartphone oder Tablett nutzen will, kommt an iOutbank nicht vorbei.

Torsten
kommentierte am 1. August 2012 um 10:38 Uhr

Wieder den Namen oben vergessen 😉

Vielleicht solltet ihr das posten blockieren, wenn kein Name bzw Email eingetragen wurde.

Torsten
kommentierte am 1. August 2012 um 10:45 Uhr

Vor kurzem habe ich bei einem Angebot zugeschlagen,zur iPad Variante gegriffen und kann dem Tester nur zustimmen.
Um einiges komfortabler und umfangreicher als die Bank eigene App.
Wer Banking auf dem Smartphone oder Tablet nutzen will, kommt an iOutbank nicht vorbei.

(Da der erste Kommentar anscheinend wegen fehlendem Namen automatisch gelöscht wurde, hab ich nochmal gepostet)

Arlene
kommentierte am 20. Dezember 2015 um 0:22 Uhr

Great post. I was checking contasntly this blog and I’m impressed! Very useful info specifically the last part I care for such information much. I was seeking this particular info for a very long time. Thank you and best of luck.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema