Weißes iPhone 4 kommt im Frühling

Es wurde viel um das weiße iPhone 4 in den letzten Tagen diskutiert. Nun hat, Phil Schiller, seines Zeichens Vize-Seniorpräsident bei Apple, ganz unspektakulär und knapp auf eine Antwort eines Apple-Fans via Twitter geantwortet. „Das weiße iPhone wird noch im Frühling verfügbar sein.“

Bereits zum Start Mitte Juni 2010 sollte das weiße iPhone 4 schon auf dem Markt sein. Immer wieder wurde der Start von Apple verschoben. Im Oktober letzten Jahres gingen dann sogar Gerüchte umher, das weiße iPhone 4 würde gar nicht mehr kommen und erst mit dem iPhone 5 eine weiße Variante zur Verfügung stehen. Seitens der Pressestelle von Apple hieß es dann im November 2011, es werde ein weißes iPhone 4 im Frühjahr geben. Die Lieferverzögerungen begründete das Unternehmen damals nur damit, dass diese Variante schwerer herzustellen sei. Wieso es dann nahezu ein Jahr dauert, bleibst letztlich Apple’s Geheimnis. Seither ist das weiße iPhone immer mal wieder bei Apple selbst oder bei Partnern wie Vodafone kurzzeitig im Bestellsystem aufgetaucht und unmittelbar danach direkt auch wieder verschwunden. Ob bewusst oder unbewusst sei dahingestellt – viele Apple-Fans hoffen seitdem auf das weiße iPhone 4 und wie es scheint sind die Tage nun endlich gezählt.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema