Mit iPhone 4 Bildschirme am Times Square gehackt

Es gibt nichts, was es nicht gibt. Im Netz ist ein Video aufgetaucht, wo ein Hacker mit Hilfe eines Transmitters und Repeaters die Bildschirm-Sreens am Timesquare in New York hacken kann. Ein Transmitter ist dabei in der Kopfhörerbuchse des iPhone eingesteckt und ein Repeater übermittelt dann das Video später vom iPhone auf die großen Screens am Timessquare. Dabei muss der Hacker lediglich den Repeater nah genug an das Display halten und schon wird das zuvor aufgenommene Video auf den Screens gezeigt. Wie weit Transmitter und Repeater entfernt sein können ist nicht klar, aber in der letzten Aufnahme ist zu sehen, dass iPhone und Repeater doch eine ganze Ecke auseinander sind.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema