iPhone 4: Mit Zusatzakku Exogear Exolife bis zu 7 Stunden mehr Power

Viele Leser haben uns in der letzten Zeit geschrieben und gefragt, ob wir nicht das ein oder andere Mal, einen Artikel für iPhone- oder iPad-Zubehör verfassen könnten. Gerne kommen wir dem Wunsch nach und werden künftig immer mal wieder den ein oder anderen Zubehör-Tipp an dieser Stelle präsentieren.

Ein immer wieder aufkommendes Thema, auch in der Redaktion, ist das Thema der Ersatzakkus. Bei diesem Thema könnten die Meinungen nicht unterschiedlicher sein. Mehr Akkupower heißt auch dickere Akkus und so kann es schnell sein, dass ein Handy sehr schnell unhandlich wird. Auf der anderen Seite schwören einige einfach auf die längere Laufzeit.

Einen wie wir finden recht guten Kompromiss liefert unserer Meinung der Exogear Exolife für iPhone 4. Mit Hilfe dieses Cases können Power-Nutzer das Gerät auch während des Ladevorgangs locker in der Hostentasche verstauen und so auf bis zu 7 Stunden extra Bateriepower zugreifen. Das Gerät ist im Vergleich zu vielen anderen Cases wirklich sehr dünn und ist zudem mit knapp 70 Gramm sehr leicht. Das iPhone 4 wird einfach in die Akkuhülle mit entsprechendem Dockanschlussstecker gesteckt und geladen. Der Akku selbst muss zuvor rund 4 Stunden an einen Computer geklemmt werden. Der Ladevorgang des Zusatzakkus für das iPhone 4 dauert in der Regel rund 2 Stunden. Damit der Zusatzakku auch nur dann aktiv ist, wenn es gewünscht ist, gibt es einen entsprechenden Ein- und Ausschalter am Akku.

Der Zusatzakku eignet sich aus unserer Sicht sehr gut für Geschäftsleute, die einem langen Arbeitstag entgegensehen. Insgesamt bietet der Zusatzakku rund 7 Stunden Mehrpower und ist für jeden Vielnutzer eine sinnvolle Investition. Den Zusatzakku Exogear von Exolife gibt es aktuell bei Amazon in weiß für 48,90 EUR. Wer den Exogear Exolife in schwarz für sein iPhone 4 haben möchte, muss aktuell 59 EUR zahlen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema