Erste iPad 2 optimierte Spiele-Apps erschienen

Nach dem Start des iPad 2 in den USA erschienen zeitgleich für das neue Tablet die Updates für die Spiele-Apps „Real Racing 2 HD“ (Direktlink App Store), „Dead Space“ und „Infinity Blade“. Diese sollen die Vorteile der erhöhten Grafik-Performance nutzen und somit noch realistischere 3D-Grafiken auf dem iPad 2 ermöglichen.

Das Rennspiel Real Racing 2 HD ermöglicht neben der Nutzung des vom iPhone 4 bekannten Gyroskops auch eine deutlich verbesserte Grafik. Demnach wirken durch das verwendete Vollbild-Antialiasing nicht nur die Details der Vehikel, sondern auch die Umgebung und die Rennstrecken deutlich realistischer. Mit Hilfe des verbauten Gyroskops soll laut dem Entwickler Firemint ein realistischeres Fahrverhalten ermöglicht werden.

Beim Update zum Abenteuer-Spiel Infinity Blade wird die verbesserte Hardware des iPad 2 ebenso besser ausgenutzt, um eine detailliertere Grafikdarstellung zu erzeugen. Entwickler Chair Entertainment fügte beim Update ebenso weitere Spielinhalte hinzu. Das kostenlose Update nutzt dabei Epic‘s Unreal Grafik-Engine, die auch bei bekannten Titeln wie Deus Ex oder BioShock verwendet wurde.

Natürlich sind die Spiele-Apps auch weiterhin auf dem iPad 1 spielbar.

Quelle: 9to5mac.com

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema