Mega Jump-Entwickler planen weitere Apps

Mega JumpMega Jump erobert bereits seit einiger Zeit zahlreiche iOS-Geräte. Als ein simples und amüsantes Spiele-App wurde es von einem Entwicklerteam aus Kanada programmiert und kostenlos bereitgestellt. In einem Interview gibt Matt Combe, ein Mitglied des Teams, Hoffnung auf baldige Nachfolger.

Immer wieder wird das kostenlose App Mega Jump (Direktlink zum App Store) mit neuen Updates versorgt, welche mehr Funktionen und spannende Inhalte mit sich bringen. So führte man auch mittlerweile zahlreiche Charaktere ein, die das Spiel individueller gestalten sollen. Bald schon plant das Team „Get Set Games Inc.“ weitere Updates zu veröffentlichen. Hier will man jedoch nicht nur bei Mega Jump bleiben, sondern weitere Apps veröffentlichen.

Mega Jump 2? Charaktere bleiben Spielern erhalten
Die Entwickler hinter Mega Jump planen neue Apps zu veröffentlichen. Diese sollen jedoch nicht auf einem völlig neuen Prinzip basieren, sondern z.B. die Charaktere von der aktuellen App übernehmen. Langsam will man hier von Kanada aus eine große und zusammenhängende Welt aufbauen, die ihren Ursprung in Mega Jump findet. Erscheinen sollen einige neue Apps wohl noch dieses Jahr.

Neues für Mega Jump: Multiplayer-Modus bringt Bewegung mit sich
Ausdauernd arbeitet man unter Get Set Games an der Verbesserung von Mega Jump. Eine besondere Neuheit, die zahlreiche Fans begeistern dürfte, ist die geplante Integration eines Multiplayer-Modus. Hier sollen Nutzer der App die Möglichkeit erhalten, gegeneinander über mehrere Geräte anzutreten. Gespannt bleibt zu sehen, wie die Entwickler diese neue Funktion einführen werden und wie genau sie funktionieren wird.
Mega Jump kann nach wie vor kostenlos über den App Store erworben werden. Für schnelleren Erfolg stehen einige Extras bereit, die sich gegen Zahlung erwerben lassen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema