Geheimniskrämerei um die Bilder von iPhone 5

Auf einem Video, das auf der Plattform YouTube gestellt wurde, waren in den vergangenen Tagen vermeintliche Bauteile des neuen Apple iPhone 5 zu sehen. Das Video musste mittlerweile entfernt werden, da Urheberrechte verletzt worden sind. Auf dem Beitrag zeigte GlobalDirectParts, wie das iPhone 5 aussehen könnte.

Auffällig dabei ist, dass sich das Phone der Version 5 zwar von jener der Version 4 im Design unterscheidet, in groben Zügen sind aber nur wenige Veränderungen zu erkennen. Es gibt Indizien, dass die gezeigten Hüllen tatsächlich jene des iPhone 5 sind. Das deutlichste davon ist, dass das Video nicht mehr zu sehen ist. Apple ist bekannt dafür, seine neuen Produkte möglichst lange vor der Öffentlichkeit geheim halten zu wollen, das könnte das Verschwinden des YouTube-Beitrags erklären.

Im Video wurde die Hülle des iPhone 5 präsentiert, die etwas dünner sein soll als jene der Version 4. Was allerdings optisch nur sehr schwer zu erkennen sein soll. Unverändert ist die Positionierung des Lautstärke-Knopfes und der Taste für das Sperren des iPhones. Und auch die Taste für den Kopfhöreranschluss befindet sich exakt an derselben Stelle wie beim iPhone 4.

Einen markanten Unterschied zwischen iPhone4 und iPhone 5 soll es aber doch geben. Beim iPhone 4 war die Antenne im Rahmen des Smartphones integriert. Sehr zum Missfallen der User. Das führte nämlich zu Problemen, die in der Fachpresse dem Apple-Konzern jede Menge negative Schlagzeilen bescherte. Beim Apple iPhone 5 dürfte sich die Antennen-Position verändern.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
browsergamer
kommentierte am 7. Januar 2011 um 12:03 Uhr

ich denke nicht, dass es das iphone 5 ist sondern nur die cdma version des iphone 4.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema