Angelkurs – der einfache Weg zum „Angelführerschein“

Wenn die Angelsaison wieder einmal vor der Tür steht, steht so mancher Angel-Liebhaber vor der Frage, wie er wohl am Einfachsten an seinen Fischereischein kommt. Denn ohne Fischereischein ist es in deutschen Gewässern nicht erlaubt, seine Angel auszuwerfen.

Angelkurs - iPhone AppFrüher hatte noch der Großvater seinem Enkel das Angeln gelehrt. Gemeinsam gingen sie zum nächsten Fluss oder See, um dort einen Aal, Zander oder Hecht zu angeln. Zu dieser Zeit gab es noch keine gesetzlichen Bestimmungen, die das Angeln regelten. Doch in der heutigen Zeit unterliegen die Gewässer strengen Kontrollen und werden daher durchgreifend geschützt. Um nun also auch weiterhin noch einen Blinker, einen Wurm oder eine Kunstfliege zu Wasser lasen möchte um Fische zu fangen, der benötigt einen gültigen Fischereischein.

Einen solchen Fischereischein kann man nicht einfach mal eben beantragen oder kaufen, denn man muss ihn sich im Rahmen einer umfassenden Theorie- und einer Praxisprüfung verdienen.

Angelkurs - iPhone AppGenau hier kommt die App „Angelkurs“ zum Einsatz, denn die Anwendung hilft dem User dabei, sich sowohl für die theoretische als auch für die praktische Prüfung vorzubereiten. In der Anwendung sind insgesamt 1000 verschiedene Prüfungsfragen sämtlicher Bundesländer enthalten, die es dem User erlauben, sich jederzeit nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs einer simulierten Prüfung zu stellen. Natürlich kann aber auch das bereits erlangte Wissen über die Fischerei noch einmal aufgefrischt oder vertieft werden. Da sämtliche Fragen offline vorliegen, ist das Lernen jederzeit und an jedem Ort auch ohne eine bestehende Internetverbindung möglich.

Die insgesamt 1000 offiziellen Prüfungsfragen, welche aus den amtlichen Unterlagen sämtlicher Bundesländer stammen, setzen sich mit den wichtigsten Fachthemen auseinander. So sind zum Beispiel zahlreiche Fragen bezüglich der Fischkunde und der Fischgehege enthalten, aber auch zur Pflege der Fischgewässer und auch zu den unterschiedlichen Fanggeräten und wie man diese einsetzt. Auch das Thema der korrekten Behandlung von gefangenen Fischen und einschlägige rechtliche Vorschriften sind in diesen 1000 Prüfungsfragen enthalten.

Der „Angelkurs“, der auf jedem iPhone, iPod touch oder iPad mit einem Betriebssystem ab iOS 3.0 lauffähig ist, stellt per Zufallsgenerator aus sämtlichen Bereichen eine Liste mit unterschiedlichen Fragen zusammen, sodass jede Prüfungssimulation einzigartig ist.

Über die Einstellungen der Anwendung können die verschiedenen Fachbereiche gesondert ein- oder ausgeschaltet werden, sodass bei Bedarf auch das Lernen nur bestimmter Fachbereiche möglich ist. Und über eine Statistik können sämtliche Prüfungsergebnisse entsprechend der verschiedenen Fachbereiche getrennt eingesehen werden.

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.0 oder neuer.



Angelkurs - iPhone App Angelkurs - iPhone App

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema