Prognose: 21 Mio. iPhones im ersten Quartal 2011 / iPhone 5 wird Umsatzrekord bringen?

Die Absatzzahlen des iPhone erleben von Quartal zu Quartal neue Rekorde. So berichtet digitimes.com von einer Prognose, wonach Apple selbst die eigene Absatzprognose von 19 auf 20-21 Mio. Geräte weltweit hochgesetzt hat. Alleine im vierten Quartal 2010 soll Apple 15,5 Mio. iPhone weltweit verkauft haben. Im gesamten Jahr 2010 waren es rund 47 Mio. Geräte.

Trifft die Prognose tatsäch ein, so wird Apple mit großer Wahrscheinlichkeit auch 2011 einen neuen Absatzrekord aufstellen. Denn sollte im Frühjahr noch das weißte Iphone 4 auf den Markt kommen und dann voraussichtlich Mitte des Jahres das iPhone 5, sind neue Rekordwerte wohl recht wahrscheinlich. Gerade das iPhone 5 wird wieder einen enormen Absatzschub bringen – denn wie so oft wird Apple auch mit diesem Gerät wieder neue Standards setzen.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
iwhat?
kommentierte am 29. Dezember 2010 um 11:46 Uhr

LOL? neue standards? 😀 ja videotelefonie und multitasking war schon ne tolle neuerung 😉
Apple klaut sich alle funktionen baut nen geiles gehäuse rum und fertig ist das iphone 😀

bzw nein ich bin kein hater.. ich hab selber nen 4er 😛

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema