Commodore-Amiga-Emulator für iPod touch und iPhone

Die seit einigen Jahren in Mode gekommene Retrowelle erfreut sich rund um den Globus auch zum Jahreswechsel 2011 noch großer Beliebtheit. Nicht nur im Möbel- und Modedesign, sondern auch im Technikbereich macht sich der Trend bemerkbar. Mit dem Commodore-Amiga-Emulator, der demnächst erscheinen soll, kommen Retro-Fans jedenfalls voll auf ihre Kosten. Sie haben die Möglichkeit, die Spiele ihrer Kindheit mit der App auf den iPod touch und das iPhone zu zaubern und beim Anblick des Retro Spiele-Designs in schönen Erinnerungen zu schwelgen.

Bereits der iOS C64-Emulator von Manomio wurde als Retro Spiele-App für iPod und iPhone und iPad konzipiert und simulierte die Spiele des legendären C64. Mit dem Commodore-Amiga-Emulator kommen nun noch zahlreiche neue Spielanwendungen hinzu.

Der Entwickler der App, Manomio, hat sich zu diesem Zweck die Lizenzen der Amiga-Entwickler eingeholt, um das Spiel auf den Markt bringen zu dürfen. Einer baldigen Veröffentlichung der Retro-App im iTunes-Store dürfte nun also nichts mehr im Wege stehen. Der genaue Termin wurde bisher aber von Manomio noch nicht bekannt gegeben. Über ein Demo-Video kann auf Youtube bereits ein Blick in die Vorab-Version der App geworfen werden. Zu sehen sind in der Demo-Version unter anderem die Spiele-Titel “Defender of the Crown”, “Battle Squadron”, “International Karate+”, R-Type, R-Type II, Speed Ball und Shadow of the Beast.

Wie die offizielle Version en detail aussehen und funktionieren wird, ist bisher noch unklar. Als Voraussetzung für das Abspielen der App wird das iPhone 3 GS und der iPod touch der dritten Generation angegeben, denn der Amiga-Emulator setzt bestimmte Befehle für den ARM-Prozessor ein, um die notwendige Leistung zu erreichen.

Der im Apple iTunes-Store erhältliche Commodore C64-Emulator war bei dessen Markteinführung allerdings problematisch, denn Manomio hatte keine Linzenz-Vereinbarungen mit getroffen, sodass das Herunterladen der Software nur mit einem Basic Interpreter möglich war. Der neue Commodore-Amiga-Emulator soll aber unkompliziert und anwenderfreundlich konzipiert sein und problemlos heruntergeladen werden können.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema