Springer veröffentlich Verkaufszahlen von Apps

Erst gestern haben wir berichtet, dass Apple Kombi-Abos einzelner Verlage nicht zustimmen wird. Heute zeigt das Online-Magazin kress einen Überblick über die von Springer bisher verkauften Apps. Die Zahl ist durchaus beeindrucken, wobei die vielseitigen Möglichkeiten der mobilen Geräte längst nicht ausgeschöpft werden. Oftmals gewinnt man den Eindruck, dass vielen Verlagen einfach der Mut in neue Technologien fehlt. Hier nun aber die Zahlen im Überblick:

„Bild“ iPhone: 405.400 verkauft, 263.300 Downloads
„Bild“ App-Label für iPhone: 5.400 verkauft
„B.Z.“ für iPhone: 6.300 verkauft, 5.000 Downloads
„Hörzu“ für iPhone: 15.900 verkauft
„mein Klub“ für iPhone: 14.400 verkauft, 269.300 Downloads
„TV Digital“ für iPhone: 14.400 verkauft
„Welt“ für iPhone: 39.000 verkauft, 25.500 Downloads
„Auto Bild“ für iPad: 14.000 verkauft, 37.700 Downloads
„iKiosk“ für iPad: 9.000 verkauft, 42.100 Downloads
„ME.Style“ für iPad: 500 verkauft
„Iconist“ für iPad: 7.600 verkauft, 9.300 Downloads
„Welt“ für iPad: 7.700 verkauft 123.000 Downloads

Trotz der Transparenz der Zahlen ist eine Prognose in Sachen Umsatz keineswegs umsetzbar. Axel Springer verkauft ja unterschiedliche Laufzeit-Abos zu unterschiedlichen Preisen. Dennoch sind über eine halbe Millionen App-Verkäufe bzw. Downloads eine stolze Summe. Gespannt sein darf man, wie sich reine iPad-Zeitungen entwickeln. Wenn die Verlage die gesamten Möglichkeiten von Präsentation, Interaktion mit den Abonnenten und Aktualität vereint bekommen, werden Print-Verkaufszahlen ruhig weitet stagnieren können und mit den mobilen Geräten neue Dimensionen möglich werden. Erst vor wenigen Tagen ist mit „Project“ die erste iPad-only-Zewitung gestartet. Auch Apple arbeitet zusammen mit News Corp an einer entsprechenden iPad-only-Lösung. Bleibt zu hoffen, dass die Verlage wieder mal einen Trend nicht verschlafen und endlich mal innovativ werden und mit der Zeit mitgehen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema