Black Friday: 8,8 iPads pro Stunde verkauft

Am letzten Freitag (Black Friday) am Thanksgiving-Wochenende wurden laut einem Bericht der „Fortune“ 8,8 iPadsw pro Stunde in den US AppleStores verkauft. Im Vergleich dazu hat es der MacComputer auf 8.2 Abverkäufe pro Stunde lediglich gebracht. Apples Ziel ist in diesem Quartal die 5,5 Mio. Grenze zu erzielen und das iPad weiter im Markt zu pushen. Das iPad ist längst zum Massenprodukt geworden. Bei jung und alt, ob privat oder geschäftlich. Apple ist es abermals gelungen ein Produkt massentauglich und für eine breite Zielgruppe anzubieten. Nicht ohne Grund steht bei den meisten Kids das iPad in diesem Jahr ganz oben auf dem Wunschzettel für Weihnachten.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema