2Do – Aufgabenverwaltung

Mit dem iPhone App “2Do – A Stunning To Do List with Push and Sync” hast du die Möglichkeit deine Aufgaben, Notizen und umfangreiche Aufgabenlisten zu verwalten. Auf dem Gebiet der Aufgaben, Notiz und ToDo Apps gibt es sehr viele Applikationen für das iPhone. Aktuell ist dieses iPhone App wohl das beste zur Verfügung stehende ToDo App. Neben der Möglichkeit Einträge mit Alarmfunktionen zu versehen gibt es seit der neuesten Version auch die Möglichkeit einzelne Einträge direkt mit einer Aktion, wie z.B. dem Aufruf einer Webseite, der Wahl einer festgelegten Handynummer oder beispielsweise den direkten Aufruf der iPhone E-Mail Funktion, zu versehen. Im Verlaufe des Artikel werden diese und andere Funktionen ausführlicher erklärt und beschrieben.

Die ersten Schritte mit 2Do – Anzeigeeinstellungen und Sortierfunktionen
Nach dem Öffnung der Applikation erscheint direkt eine Übersicht fälliger Notizen bzw. Aufgaben. Durch die Möglichkeit der individuellen Sortierung und Anzeige lässt sich die Aufgabenanzeige ordentlicher und übersichtlicher gestalten. Die Anzeige aller Aufgaben nach dem Start lässt sich auf heutige Aufgaben oder den zuletzt geöffneten Kalender einschränken. Für eine noch bessere Übersicht unterstützt dieses iPhone App folgende Sortierkriterien: Sortierung nach Status, Priorität, Kalender, Datum, Notiz, URL, Titel oder eine manuelle Sortierung. Zudem bietet die Applikation eine wahlweise absteigende oder aufsteigende Sortiermöglichkeit. Außerdem wurde für die verbesserte Übersicht und Aufgabenanzeige eine farblich markierbare Kalenderfunktion integriert. In diese Kalender lassen sich Aufgaben und Notizen nach Themen oder Bereiche einordnen. So kann zum Beispiel ein Kalender “Arbeit” hinzugefügt und alle Aufgaben und Notizen zum Thema Arbeit in diesem Ordner gespeichert werden. Durch die Unterstützung der nützlichen Drag & Drop Funktion lassen sich einzelne Aufgaben schnell in verschiedene Ordner bewegen. Zusätzlich lassen sich die selbst angelegten Ordner (Kalender) in den Einstellungen über den Menüpunkt Kalender deaktivieren und natürlich auch wieder aktivieren.

Über das Einstellungsmenü lassen sich auch weitere Anzeigeeinstellungen bearbeiten. So bietet dieses iPhone App die Möglichkeit die Benutzeroberfläche individuell zu gestalten. Das Erscheinungsbild der Applikation 2Do lässt sich mit folgenden Einstellungen individualisieren: Farbdesign, Schriftgröße, Schriftart und Aufgabenanzeige. Zusätzlich kann die Darstellung des User Interface (Benutzeroberfläche) weiter angepasst werden. Folgende Einstellungsmöglichkeiten finden sich im Menü Bedienungsoberfläche: Nach Skype Nummer fragen, Animationen anzeigen, Tastatur gleich öffnen, Durchsichtige Tastatur verwenden, Querformat aktivieren und Sperre verhindern.

Neue Aufgaben hinzufügen und mit Aktionen versehen
Ein Fingertipp auf das Plus-Symbol in der oberen rechten Displayecke öffnet die Funktion bzw. den Screen um neue Aufgaben hinzuzufügen. Dort besteht die Möglichkeit, die Notiz mit einem Namen zu versehen oder eine der folgenden Aktionen hinzuzufügen: Anrufen, SMS, E-Mail, Surfen, Besuchen oder Google. Die Zuordnung solcher Aktionen ist besonders hilfreich und spart eine Menge Zeit. Wenn zum Beispiel ein Termin bestätigt werden muss, kann diese Notiz mit der Aktion “Anrufen” versehen und mit wenigen Fingertipps bereits gewählt werden. Diese Notiz+Aktion Funktion gibt es nicht in vielen GTD iPhone Apps. Außerdem kann beim anlegen neuer Aufgaben die Art (Aufgabe, Checkliste, Projekt), die Priorität (keine, niedrig, mittel, hoch), der dazugehörige Kalender (Ordner) gewählt, das Fälligkeitsdatum (heute, morgen, sonstiges) und eine weitere Notiz hinzugefügt werden. Dies sind allerdings noch nicht alle Einstellungen für neue Aufgaben.

Aufgaben und Notizen via E-Mail versenden und erhalten!
Am Ende der Anzeige gibt es einen grauen Button mit der Aufschrift “Mehr Möglichkeiten”. Darunter finden sich sechs weitere Einstellungsmöglichkeiten. Es besteht dann die Möglichkeit die Aufgabe zu einer regelmäßigen oder unregelmäßigen wiederholenden Aufgabe zu machen. Desweiteren lassen sich unter den zusätzlichen Optionen Schlagwörter, eine neue Notiz, ein Bild oder eine URL hinzufügen. Die wichtigste zusätzliche Funktion ist der Menüpunkt Alaram, denn dort lässt sich die Art des Alarms bzw. der Benachrichtigung festlegen. Neben einer Alarmfunktion besteht zusätzlich die Möglichkeit die Benachrichtigung per E-Mail zu versenden.

Fazit: Eine sehr gutes iPhone App zur Verwaltung von Aufgaben
Im Test konnte die neueste Version der 2Do iPhone App vollends überzeugen. Da ich die Applikation schon seit geraumer Zeit auch in den Vorgängerversionen nutze habe ich bereits einige Nutzungsstunden mit 2Do hinter mir und es kam in der gesamten Zeit, in der jetzigen und auch den vorherigen Versionen, zu keinen Fehlern oder Abstürzen. Die Applikation hat ein sehr schickes und übersichtliches User Interface und überzeugt mit zahlreichen für GTD-Apps nicht standardmäßigen Funktionen. Der Preis geht mit 5,49 Euro wirklich in Ordnung, denn man muss ganz klar anerkennen, dass hinter dieser iPhone Applikation eine Menge Erfahrung und viel Arbeit steckt. Es kommen regelmäßige Updates, Wünsche der Kunden werden vom Entwickler in nachfolgenden Versionen realisiert und somit ist das Preis-Leistungsverhältnis mehr als in Ordnung. Die Applikation gibt es in den Sprachen Arabisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Italienisch und Deutsch. Hier erhälst du noch mehr Informationen und Bildmaterial über die iPhone App “2Do – A Stunning To Do List with Push and Sync“. Zum Schluß noch einmal einen Blick auf die Sychronisationsmöglichkeiten. Der Sync Prozess mit dem iCal hat tadellos funktioniert und ist ein Grund mehr für den Erwerb des iPhone Apps.

2 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Marius
kommentierte am 19. August 2010 um 23:41 Uhr

Das App ist wirklich Klasse. Die neueste Version sieht noch besser aus und hat noch mehr Funktionen, ich denke eine Rezension würde auf jeden Fall Sinn machen. Seit der oben vorgestellten Version sind doch etliche neue und wirklich extrem nützliche Funktionen hinzugekommen. Z.B. lässt sich die App jetzt auch mit einem Passwort verschlüsseln, untersützt Import von Terminen, Drag and Drop und vieles mehr. Wie gesagt, ich kann die App auch nur jedem empfehlen. Ist neben iOutbank Pro die meistgenutzte App auf meinem iPhone.

Gruß
Marius

Schäfer Ulrich
kommentierte am 10. November 2010 um 11:03 Uhr

ein manko von 2Do ist noch, dass man zurückliegende dinge nicht nachlesen kann, sofern sie erledigt wurden. nur spätere einträge können nachgelesen werden. und die möglichkeit einträge von 2do im standard-kalender auch zu sehen wäre optimal.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema