Mehr als WhatsApp: Sagt Hallo zu sayHEY

Nach der Übernahme von WhatsApp durch Facebook suchen viel bislang eifrige Nutzer des Messaging-Dienstes nach einer Alternative. Eine gute Lösung könnte sayHEY sein, eine Anwendung, die die Welt der Kurznachrichtendienste ein Stückchen unkomplizierter macht.

sayHEY ist eine App der simyo GmbH und ist kostenfrei. Hinter dem Download verstecken sich keine Abogebühren, die App bleibt zum Nulltarif nutzbar. sayHEY zeichnet sich durch einen einfachen Aufbau aus und bietet einige nette Extras, die bei anderen Messaging-Diensten fehlen. Doch zuerst die wichtigste Leistung.

Chat und SMS in einem

sayHEY füllt die Lücke vieler Nachrichtendienste und gibt euch die Möglichkeit, unkompliziert nicht nur mit anderen sayHEY-Nutzern zu chatten, sondern auch SMS zu verschicken. Somit wird die Nachrichten-App auf dem Smartphone überflüssig.

Die App kommt mit einem Guthaben für 10 freie SMS, danach muss per In-App-Kauf aufgetankt werden. Für 10 Nachrichten zahlen Nutzer 0,89 Euro, für 100 6,99 Euro. Diese In-App-Käufe sind keine Pflicht, sayHEY lässt sich auch vollständig als Chat-App nutzen.

Bildschirmfoto 2014-05-15 um 14.22.07    Bildschirmfoto 2014-05-15 um 14.22.29

Mehr Sicherheit und Flexibilität

Es gibt, neben der Chat- und SMS-Kombination, zwei weitere wichtige Vorteile von sayHEY. Eine besondere Leistung kommt mit dem höheren Sicherheitsstandard. So werden Nachrichten verschlüsselt über deutsche Server verschickt und gesichert. Sie landen also nicht in den USA oder anderswo und sind damit für Regierungsorganisationen anderer Länder (Stichwort: NSA) nicht so einfach erreichbar.

Ihr seht Nachrichten auf dem Sperrbildschirm auch nicht ausgeschrieben, sondern lediglich die Meldung, dass eine neue sayHEY-Nachricht vorliegt. Das schützt vor neugierigen Blicken.

Der zweite Pluspunkt geht an die Flexibilität. sayHEY wird nämlich nicht nur für Smartphones, sondern auch Tablets und den Browser angeboten. Jeder Computer kann per Login mit sayHEY und zur Kommunikation mit Freunden und Bekannten genutzt werden, wobei die Synchronisation im Hintergrund erfolgt. Jeder, der schon mal mehrere Stunden am PC saß und dabei immer wieder zum Smartphone greifen musste, wird diesen Vorteil zu schätzen wissen.

Bildschirmfoto 2014-05-15 um 14.22.36   Bildschirmfoto 2014-05-15 um 14.22.44   Bildschirmfoto 2014-05-15 um 14.22.17

sayHey: Ein Messaging-Dienst, der sich sehen lassen kann

sayHEY leistet wirklich tolle Arbeit und ist allein schon wegen der Verbindung zu deutschen Servern eine empfehlenswerte Lösung. Besonders interessant sind die hohe Flexibilität für Tablets und Computer sowie die Kombination aus Chat und SMS. So wird das Handy benutzerfreundlicher.

sayHEY wird kostenfrei im App Store sowie Play Store angeboten und hat eine Größe von etwa 20 MB. Viel Spaß beim geräteübergreifenden Schreiben!

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema