Schnell den Dienstplan übertragen mit Schichtwechsel

Angestellte in der Pflege oder sonstigen Betrieben mit abwechslungsreichen Arbeitszeiten stehen regelmäßig vor dem neuen Dienstplan und übertragen alle Schichten fein säuberlich in den eigenen Kalender. Das ist zwingend notwendig, um den Alltag sinnvoll planen zu können. Da dieser Prozess durchaus seine Zeit in Anspruch nimmt, suchen viele nach passenden Alternativen – und werden im App Store fündig.

„Kann man einen Dienstplan in 30 Sekunden abtippen? – Jetzt schon!“. Mit diesem Slogan bewerben die Entwickler von Schichtwechsel ihre Anwendung, die das Problem mit dem langen Übertragen des neuen Dienstplans lösen soll. Der Trick liegt in einmal angegebenen Uhrzeiten und einfachem Tippen.

Sind die Schichtlängen nach dem Start mitgeteilt, funktioniert das Eintragen sehr simpel. Jede Arbeitszeit wird mit einer Farbe kombiniert, womit z.B. die Frühschicht grün, die Nachtschicht blau und die Spätschicht rot ist. Um diese nun einzutragen, tippen Nutzer einfach auf den Kalendertag. Beim ersten Tippen wird dabei die erste Schicht eingetragen, jedes weitere Tippen geht eine Schicht weiter. Auch eine separate Farbe für Urlaub ist verfügbar.

In wenigen Momenten sind die kommenden Wochen gefüllt und es kann schnell nachgesehen werden, wann gearbeitet werden muss. Um zusätzliche Optionen zu erreichen, wird der Finger einige Momente länger auf dem Kalendertag gelassen.

screen568x568

Keine Schichten mehr vergessen

Bei dem permanenten Wechsel zwischen den Arbeitszeiten kann es schon mal passieren, dass diese durcheinander gebracht werden. Auch hier hilft Dienstplan. Die App erlaubt es einzelne Schichten mit einer Erinnerung auszustatten. So kann 90 Minuten vor jeder Frühschicht ein Alarm gesetzt werden, wodurch vergessene Wecker kein Problem mehr sind.

Eine weitere Funktion zur Erinnerung bietet die Synchronisation mit dem Apple Kalender. Hierfür muss nach dem Start der App lediglich angegeben werden, dass Schichtwechsel auf den Kalender zugreifen darf. Schon werden die einzelnen Termine mit den zugewiesenen Farben übernommen. Per iCloud landen diese auf den verwendeten Apple-Geräten und sind jederzeit aufrufbar.

Mit 20,3 MB sollte Schichtwechsel auch auf gut gefüllte iOS-Geräte passen. Für Angestellte mit verschiedenen Arbeitszeiten wird die Anwendung dabei nach der Installation und einigen Wochen Einsatz sicherlich zum festen Begleiter. Wer noch zweifelt, sollte schnell zuschlagen: Die App ist nur noch bis zum 8. Dezember kostenfrei.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema