Remember the Milk: App Review und Test auf apps-news.de

Die App „Remember the Milk“ hält, was sie verspricht: Mit ihr lassen sich nicht nur Milcheinkäufe erfolgreich planen, sondern auch jede andere Aufgabe im Voraus programmieren – eine App für Leute, die ihren Kopf für andere Dinge als die tägliche Einkaufsroutine verwenden.

Dieser ausgefallene Taskplaner ermöglicht nicht nur eine detaillierte Aufgabenliste zu erstellen, sondern über einen Web-Account könnt ihr auf dem iPhone, dem iPad und dem iPod touch kostenlos alle Tasks synchronisieren. Eine Suchfunktion erleichtert das Wiederfinden der eingetragenen Aufgaben.

Remember the Milk organisiert eure To-Do-Listen, hält Zeitabläufe und Reihenfolgen fest, ordnet sie nach bestimmten Aufgabenfeldern und liefert sie euch synchron auf jedes registrierte Gerät. Über eine praktische Push-Nachrichtenfunktion oder per E-Mail, SMS und Instant Messenger bleibt ihr immer aktualisiert und arbeitet fortan als perfekte Einkaufsmaschine: Damit bleibt der heimische Kühlschrank nie ohne frische Milch.
Die Gratis-Version ist leicht eingeschränkt: Hier könnt ihr die Funktion zur Synchronisierung der Tasks nur einmal innerhalb eines Tages und Gerätes aktualisieren, für jährlich 20 Euro erhaltet ihr alle Funktionen der Vollversion freigeschaltet. Diese Option steht per In-App-Abo zur Verfügung.

Fazit

Remember the Milk ist ein gut komponierter Taskplaner, mit dem ihr sämtliche Aufgaben übersichtlich organisieren und euch mobil auf dem Laufenden halten könnt. Die dauerhaft kostenlose Testversion sollte für den zerstreuten Anfang genügen.
Hinweis: Diese App setzt iOS 5.0 voraus. Sie ist auf Deutsch für iPhone, iPod touch und iPad bei iTunes erhältlich.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema