Draw Something 2: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Draw Something 2 Free ist die Fortsetzung des beliebten Zeichen- und Ratespiels als gratis App für iOS.

In Draw Something 2 Free lassen sich Bilder als Ratespiel zeichnen: Entwerft ein Bild und lasst eure Freunde raten, was damit gemeint ist – und umgekehrt. Verbinden könnt ihr euch über Kontaktbuch-Einträge oder der Freundesliste auf Facebook. Eure Mitspieler könnt dort ihr gezielt aussuchen oder per Zufall von der App auswählen lassen.

Dieses Ratespiel für Kreative bietet neue und überarbeitete Tools und Vorlagen plus lustige Filtereffekte und eine riesige Farbauswahl. Die besten Bilder aller Nutzer könnt ihr außerdem in einer Galerie einsehen, bestaunen und bewerten.
Neben der Gratisversion gibt es Draw Something 2 auch in einer kostenpflichtigen, hier stehen noch mehr Zeichenwerkzeuge bereit sowie zusätzliche Wörter und Belohnungen. Die etwas aufdringliche Werbung in der Free-Version ist ebenfalls aus dem Spiel verschwunden und ihr könnt zahlreiche Zusatzfunktionen wie Chats, Kommentare und neue Spielmodi verwenden.

Draw Somethin 2 Free verbindet alle iOS-Nutzer, setzt aber keineswegs künstlerisches Können voraus: Hier kann jeder mitspielen. Über Push-Nachrichten sagt euch die App, wenn der Andere seinen Zug getan hat und ihr dran seid entweder zu malen oder zu raten – somit bleibt ihr ständig am Ball und vernetzt. Eine Kindersicherung erlaubt es Eltern, den Mitspielerkreis ihrer Kinder auf Einträge aus der Freundesliste einzuschränken – sonst sind die Spiele ungefiltert und international.

Fazit

Draw Something 2 Free ist ein tolles Ratespiel für alle, die ihr visuelles Vorstellungsvermögen anwenden, trainieren und auskosten möchten. In-App-Upgrades sind sowohl in der kostenlosen, als auch in der Bezahlversion vorgesehen.
Hinweis: Diese App setzt iOS 5.0 voraus. Sie ist kostenlos und auf Deutsch für iPhone, iPad und iPod touch bei iTunes erhältlich.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema