SMS Klingeltöne: App Review und Test auf apps-news.de

Extra-Sounds für das iPhone: Mit SMS Klingeltöne erhaltet ihr kostenlos interessante Klangprodukte für euer Smartphone und Tablet.

Mit 50 einmaligen Klingeltönen könnt ihr euch von SMS Klingeltöne (gratis) aus dem Halbschlaf wecken und zum SMS-Lesen animieren lassen. Die kostenlose App gibt es für iPhone, iPod touch und iPad. Damit hebt ihr euch vom Rest der läppischen iPhone- und Android-Sounds ab.

Die App SMS Klingeltöne ist Freeware. Sie erweitert das Repertoire der Standard-Tonausstattung für den SMS-Empfang um 50 witzige, abwechslungsreiche und aufsehenerregende Signale. Ihr könnt sie neben dem SMS-Empfang auch für E-Mails, Tweets und Kalender-Dates verwenden.
Nach der Installation müsst ihr noch ein paar kleine Handgriffe erledigen, um die Töne zur Auswahl angeboten zu bekommen. Hierzu leitet euch ein Video die wichtigsten Instruktionen zu. Über eine Verbindung zu iTunes könnt ihr dort unter „Apps“ die Tondateien in die eigene Bibliothek kopieren und somit für die spätere Auswahl bereitstellen. Über einen Klick auf „Klingeltöne synchronisieren“ stehen sie sofort in der App parat.

SMS Klingeltöne hat nun schon über drei Millionen Downloads zu verzeichnen, ganz so exquisit sind die Sounds damit nicht mehr. Allerdings zählen Installationen zu Smartphones in Singapur und Japan, wobei die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass sie euer Smartphone übertönen. Mit SMS Klingeltöne verpasst ihr schließlich garantiert keine Nachricht mehr.

Fazit

SMS Klingeltöne wertet die herkömmliche Tonausstattung internetfähiger Funktelefone um einige Feinheiten auf. Sie sind schön anzuhören und heben sich von der Masse ab. Sollte euch dennoch nach noch mehr Vielfalt dürsten, könnt ihr auf die Kauf-Version für derzeit 89 Cent umsteigen. Dann stehen 100 Töne zur Auswahl bereit.
Hinweis: Diese App setzt iOS 5.0 voraus. Sie ist auf Deutsch für iPhone, iPod touch und iPad bei iTunes erhältlich.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema