NinJump: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Angry Birds und Tiny Wings haben bewiesen, dass simple Spielideen erfolgreich realisiert werden und Millionen Menschen erreichen können. In eine recht ähnliche geht die NinJump, die bis dato zwar noch nicht so immens erfolgreich wie die beiden angesprochenen Apps ist, aber dennoch das Zeug dazu hat.

In NinJump habt Ihr die Aufgabe, mit einem Ninja an Häuserfassaden entlang klettern zu müssen. Doch das Ganze ist nicht so einfach, denn zahlreiche Feine stellen sich euch in den Weg und versuchen die Spielfigur beim Klettern zu behindern. Von anderen feindlichen Ninjas über Eichhörnchen bis hin zu Vögeln ist die Palette an Gegnern recht groß. Damit Ihr auch einmal einen Treffer einstecken könnt, stehen Items in Form von Schutzschildern zur Verfügung. Diese können unter anderem durch das Beseitigen der Gegner eingesammelt werden.

Fazit

NinJump hat uns im Test sehr gut gefallen. Die Spiele App kann mit nur einem Finger gesteuert werden und eignet sich demnach perfekt für zwischendurch. Auch die Grafik wurde sehr gut umgesetzt, sodass NinJump ein toller Geheimtipp für die nächste Spielehoffnung in der App-Welt darstellt.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema