Plingm: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Plingm erlaubt euch kostenlose Gespräche zwischen allen Plingm-Teilnehmern sowie günstige Anrufe zu allen anderen Nummern in eurem Adressbuch.

Plingm als Gratis-App für das iPhone lässt euch über VoIP kostenlos mit allen Freunden telefonieren, die ebenfalls über einen Plingm-Account verfügen. Plingm hieß früher freephoo und funktioniert ähnlich wie Skype. Hiermit könnt ihr über das Web gratis mit Nutzern rund um die Welt telefonieren. Kosten entstehen lediglich für die Übertragung der Daten – sofern ihr keinen Flatrate-Tarif besitzt.

Um Plingm nutzen zu können, müsst ihr euch am Anfang mit eurer Nummer beim Anbieter registrieren (ohne Nutzernamen) – ab dann stehen alle Features für euch bereit. Ihr könnt dort auch Bonuspunkte sammeln durch Anrufe auf Festnetz- oder Handynummern. Aufladen könnt ihr euer Cash-Konto in der App.
Seit Version 2.6.2 gibt es keine Unterbrechungen der Gespräche mehr, wenn ihr euren Standort wechselt und in ein anderes Netz geratet. Somit könnt ihr sorgenfrei überall telefonieren. Ebenso werdet ihr informiert, falls sich euer Gesprächspartner aus Plingm ausgeloggt hat.

Plingm wirbt mit einer hohen Soundqualität in den Anrufen. Ebenso sind Gruppenbenachrichtigungen an alle verfügbaren Kontakte möglich. Ein nettes Feature ist auch die Möglichkeit, Nachrichten an Facebook-Kontakte zu schicken, welche keinen Plingm-Account haben. (Vielleicht könnt ihr eure Freunde so überzeugen, sich ebenfalls zu registrieren – von Vorteil für alle Beteiligten.)
Bei der Registrierung erhaltet ihr fünf Gesprächsminuten in alle Netze als Bonus geschenkt. Euren Account könnt ihr auch auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen.
Die Kosten für Festnetzgespräche liegen im Schnitt weit unter den durchschnittlichen Preisen, welche ihr für Direktanrufe entrichten müsstet.

Fazit

Plingm ist eine nette Alternative zu Skype oder vergleichbaren anderen Diensten. Sie ist schön gestaltet, nutzerfreundlich und bringt einige Vorteile für jede(n), der/die noch kein VoIP nutzt.
Hinweis: Diese App setzt iOS 4.3 voraus. Sie ist unter anderem auf Englisch und für iPhone, iPod touch und iPad bei iTunes erhältlich.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema